Nokia stellt neue Designer-Handys vor

Prism Collection

 

Nokia stellt neue Designer-Handys vor

Nokia bringt mit dem 7500 und dem 7900 die ersten beiden Handys der neuen „Prism Collection“ auf den Markt. Das eigenwillige Design mit kantiger Prismen-Optik ist neu – die Technik im Inneren allerdings weniger: Beim kleineren Einsteiger-Modell 7500 muss man sich mit einer 2-Megapixel-Kamera, MP3-Player, Radio, Bluetooth und 30 MB Speicher begnügen. Der große Bruder 7900 bietet dazu noch UMTS – wenn auch ohne HSDPA-Datenturbo, sowie einen größeren Speicher mit 1 GB Kapazität.

Top-Design, gängige Technik
Design-Spielereien Die Highlights sind jedoch ohnehin die Design-Features der Prism-Handys: Die Farbe des Bildschirmhintergrunds und der Tastaturbeleuchtung kann man beispielsweise aus 49 unterschiedlichen Farbtönen wählen und jederzeit ändern.

Erhältlich sind die beiden Edel-Handys ab Herbst für 250,- (Nokia 7500) bzw. 475,- (Nokia 7900) Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen