Österreicher sind Social-Media-Muffel

Fünftletzter in EU

Österreicher sind Social-Media-Muffel

Österreicher im Alter von 16 bis 74 haben im vergangenen Jahr nur zu 58 Prozent soziale Medien genutzt. Nach jüngsten Eurostat-Daten vom Donnerstag lagen die Ungarn mit 83 Prozent an der Spitze. Schlusslicht ist Frankreich, wo nur 47 Prozent der Bevölkerung in sozialen Medien aktiv waren. Der EU-Durchschnitt lag bei 63 Prozent.

Heimische Jugend im Mittelfeld

Bei den Jüngeren (16 bis 24 Jahre) beträgt der EU-Durchschnitt in diesem Bereich schon 88 Prozent. Dabei liegen ebenfalls die Ungarn - diesmal gemeinsam mit den Belgiern und den Dänen - mit jeweils 97 Prozent auf dem ersten Platz. Schlusslicht sind hier die jungen Franzosen mit nur 77 Prozent. Österreichs Jugend rangiert mit 91 Prozent im Mittelfeld.

>>>Nachlesen: WhatsApp bei Jungen top, Facebook floppt

65 bis 74 Jährige

Bei den Älteren (65 bis 74 Jahre) liegt der Durchschnitt der 28 EU-Staaten bei der Nutzung sozialer Medien nur mehr bei 32 Prozent. Die belgischen Senioren nehmen mit 56 Prozent den Spitzenplatz ein, die Tschechen sind mit 16 Prozent Letzte. Österreich rangiert mit 24 Prozent ebenso wie beim Gesamtbild an fünftletzter Stelle.

>>>Nachlesen: Smartphone-Genaration pfeift auf Statussymbole

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten