Peinlichstes eBay-Foto aller Zeiten

Nackt im Spiegel

Peinlichstes eBay-Foto aller Zeiten

Studien belegen, dass sich eBay-Artikel mit Originalfotos besser verkaufen, als solche, die mit einem Werks- bzw. Herstellerfoto eingestellt werden. Beim Fotografieren des eigenen Artikels sollten private Verkäufer aber nicht nur darauf achten, dass dieser gut getroffen und erkennbar ist, sondern auch sicherstellen, dass nur das zum Verkauf stehende Objekt auf dem Foto zu sehen ist.

>>>Nachlesen: Das irrste eBay-Inserat aller Zeiten

Nackt fotografiert und Spiegel übersehen
Dass das nicht jeder weiß, beweist das folgende Bild. Auf diesem ist nämlich nicht nur ein gebrauchtes Kleid zu sehen, das verkauft werden soll. Im Hintergrund ist nämlich auch der Verkäufer erkennbar. Dieser fotografierte das Kleid seiner Freundin völlig nackt, übersah dabei aber den Spiegel, der daneben stand. Deshalb ist auch er auf dem Foto zu erkennen. Peinlicher geht es kaum:

ebay-kleid---panne1.jpg © Privat / ebay.com
Bild: (c) Privat / eBay

Gewissenhafte Auswahl
Auch wenn das Foto nicht mehr top-aktuell ist, zeigt es doch, dass eBay-Nutzer bei der Auswahl ihrer Fotos bedacht vorgehen sollten. Ansonsten wird man im Internet schnell zur Lachnummer.

>>>Nachlesen: eBay: Auktions-Abbruch kommt teuer

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen