Pentax bringt günstige 10-Megapixel-Cam

Pentax Optio S10

 

Pentax bringt günstige 10-Megapixel-Cam

Pentax neue digitale Kompaktkamera S10 setzt die Tradition der S-Serie fort. Das einfache Grundprinzip: Gute Technik auf kleinstmöglichem Raum zu einem niedrigen Preis. Im Vergleich zum Vorgänger fällt vor allem der neue 10 Megapixel Bildsensor, die höhere Lichtempfindlichkeit und der integrierte Verwacklungsschutz auf. Auch eine automatische Gesichtserkennung für Portraitaufnahmen gehört nun zur Ausstattung.

Knapper Speicher
Der integrierte Speicher ist mit 22 MB allerdings ausgesprochen knapp ausgefallen. In höchster Auflösung finden hier gerade mal drei (!) Aufnahmen Platz. Über eine zusätzliche SD-Speicherkarte lässt sich der Speicher allerdings jederzeit erweitern.

Angesichts des günstigen Preises kann man dieses Manko wohl verschmerzen. Mit 249 Euro gehört die Optio S10 nämlich zu den preiswerteren 10-Megapixel-Cams auf dem Markt.

Daten auf einen Blick

  • Kompaktkamera mit 2,5 Zoll TFT-Monitor
  • Aluminiumgehäuse
  • 10 Megapixel Auflösung
  • 3fach optischer Zoom (entspricht 38 - 114 mm im KB-Format)
  • Digitale "Shake Reduction" für Bild und Video
  • automatische Einstellung der Lichtempfindlichkeit bis ISO 3200
  • Vollautomatik-Modus und 16 Motivprogramme
  • 22 MB interner Speicher, erweiterbar durch SD/SDHC-Karte
  • Abmessungen: 87 x 54 x 21 mm
  • Gewicht: 130 g
  • Preis: 249,- Euro
  • Markteinführung: voraussichtlich Ende September 2007
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen