Philips-Multiplayer als iPod-Alternative

Philips Gogear Muse

Philips-Multiplayer als iPod-Alternative

Obwohl der Philips Gogear Muse einiges besser kann als das Kultprodukt aus den USA, wird er die Vormachtstellung des iPods nicht brechen können. Denn dafür ist das Image und der Hype rund um Apple-Geräte einfach zu stark.

Musik im Vordergrund
Bei der Entwicklung dieses Multiplayers legte Philips den Schwerpunkt eindeutig auf eine ausgewogene Klangqualität. So stattete der Elektronik-Riese den Gogear Muse mit FullSound-Technik und aktiver Geräuschreduzierung aus. Deshalb kann der User seine Lieblingsmusik bereits mit geringer Lautstärke genießen und das auch noch dann, wenn die Umgebungsgeräusche ziemlich laut sind (z. Bsp.: U-Bahn).

Weitere Features
Auf dem großen 3-Zoll-Display können Videos in ordentlicher Qualität wiedergegeben werden. Wirklich praktisch ist der Umstand, dass man für die Übertragung und Synchronisation der Daten keine spezielle Software benötigt. Man verbindet den Player via USB mit dem Rechner und kann die gewünschten Daten (wie bei einem USB-Stick) einfach in die passenden oder neugestalteten Ordner ziehen. Mit einem Gewicht von 95 Gramm zählt das Gerät im Konkurrenzvergleich zu den leichtesten.

Preis
In der 16 GB-Variante kostet der Gogear 149 Euro, die Version mit 32 GB-Speicher gibt es für wohlfeile 199 Euro. In diesem Punkt hebt sich Philips also in positiver Hinsicht von seinem amerikanischen Konkurrenten ab.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen