Sonderthema:
Photoshop-Filter soll unscharfe Bilder retten

Bildbearbeitung

Photoshop-Filter soll unscharfe Bilder retten

Eine neue Funktion der Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop soll verwackelten oder unscharfen Fotos in kurzer Zeit wieder knackige Schärfe verleihen. Der neue "Unblur"-Filter berechnet dabei, wie - abhängig von der Verschlusszeit der Aufnahme - die Hände des Fotografen gezittert haben könnten und rechnet diese Unschärfe anschließend aus dem Bild heraus.

Adobe zeigte das neue Tool der Software erstmals auf der MAX 2011 in Aktion und erntete viel Beifall. Der Prozess läuft mit kleineren Bilddateien relativ schnell ab. In welche Photoshop-Versionen die neue Funktion implementierbar sein wird, ließ Adobe offen.  

Vorstellung der neuen Funktion - Video:
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen