Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards

Fotopreis

© Anita Cruz-Eberhard

© Fabrizio Cestari

© Livia Corona

© Valeska Achenbach & Isabela Pacini

© Eduard Meltzer

© Thomas Deerinck

© Robin Utrecht

© Moises Saman

© Giacomo Brunelli

© Natalie Bothur

© Vanessa Winship

 

Preisgekrönte Fotos des Sony World Photo Awards

Vanessa Winship aus England darf sich “Sony World Photography Awards Photographer of the Year” nennen. Die Entscheidung der Jury wurde Donnerstag Nacht im Rahmen der Gala mit Preisverleihung in Cannes bekannt gegeben. Mit ihrer herausragenden Leistung in der Wettbewerbskategorie Portrait setzte sich Vanessa Winship gegen tausende Beiträge von Profi- und Amateurfotografen durch. Die hoch angesehene Auszeichnung ist nicht nur mit dem Titel “Sony World Photography Awards Photographer of the Year” verbunden, sondern auch mit 25.000 Dollar dotiert.

Beste Fotografen des Jahres
Die Entscheidung der Jury fiel erst wenige Stunden vor Beginn der Preisverleihung. Dem Gremium gehören renommierte Branchenvertreter wie Nan Goldin, Bruce Davidson, Tom Stoddart, Elliott Erwitt und Martine Franck an. Während der vergangenen Wochen sichteten sie alle Beiträge, die von der World Photographic Academy als Finalisten in die engere Auswahl gezogen wurden. Über die Preisvergabe befand die Jury in einer entscheidenden Sitzung am Tag der Gala.

In Anwesenheit von 700 VIPs und zahlreichen Branchenvertretern im „Palais des Festivals” überreichte das Jurymitglied Elliott Erwitt Vanessa Winship die Auszeichnung. Die Gewinnerin war begeistert: „Vielen Dank für diese Auszeichnung. Sie ist für die kleinen Mädchen aus dem Osten der Türkei.“

Profifotografen in 11 Kategorien geehrt
Auch die Gewinner der elf professionellen Kategorien wurden im Rahmen der Gala geehrt, die Preisträger stammen aus acht Ländern. Ein besonderer Applaus galt Arup Gosh, dem Gewinner des Wettbewerbs für Fotoamateure, der leider nicht an der Gala teilnehmen konnte. Eine Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt Phil Stern, der für seine herausragende Arbeit in der Fotobranche im vergangenen Jahrzehnt geehrt wurde. „Es ist eine große Ehre, diese Auszeichnung in den Händen halten zu dürfen. Ich möchte allen danken, deren Wahl auf mich fiel, und wünsche dem Wettbewerb eine große und lange Zukunft“, so Stern in seiner Dankesrede.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 7 kommt am 7. September
Jetzt ist es offiziell iPhone 7 kommt am 7. September
Apple hat die Einladungen zu einer Neuheiten-Präsentation verschickt. 1
iPhone-Diebe setzen auf neue Masche
Sogar die Polizei warnt iPhone-Diebe setzen auf neue Masche
Professionelle Täter versuchen an Daten zum Entsperren der Geräte zu kommen. 2
Media Markt eröffnet ersten Mobile Shop
Europa-Premiere in Österreich Media Markt eröffnet ersten Mobile Shop
Kunden bekommen Tarifberatung und Sortiment an Smartphones sowie Zubehör. 3
Pokémon-Spieler erwischen Paar beim Sex
Mitten im Park Pokémon-Spieler erwischen Paar beim Sex
Statt Charmander kam ein liebeswütiges Pärchen zum Vorschein. 4
WhatsApp-Daten vor Facebook schützen
Weitergabe verhindern WhatsApp-Daten vor Facebook schützen
So können sich Nutzer gegen die Verzahnung der beiden Dienste wehren. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Gruppenvergewaltiger machen Siegerpose
  Gruppenvergewaltiger machen Siegerpose
Eine Freundin des Opfers hat die Schandtat mit dem Handy gefilmt.
Bauern verzweifeln nach Erdbeben
Italien Bauern verzweifeln nach Erdbeben
Sie machen sich Sorgen um die Tiere. Da fehlt einfach alles. Es gibt kein Futter, keine Ställe. Und sie können nicht gemolken werden.
Völkerrechtswidrige Kollektivstrafe
Westjordanland Völkerrechtswidrige Kollektivstrafe
Die israelische Armee hat das Haus eines Mannes gesprengt, der beschuldigt wird, an einem Attentat beteiligt gewesen zu sein.
Flüchtlingslager in Flammen
Kirkuk Flüchtlingslager in Flammen
In der Nähe der nordirakischen Stadt Kirkuk wurden rund 70 Flüchtlingszelte von Flammen zerstört.
Sexismus-Skandal um Wiener Konditorei
"Punschkrapferl" Sexismus-Skandal um Wiener Konditorei
Mitarbeiterinnen der bekannten Wiener Konditorei tragen nun Shirts mit Schriftzügen wie "Punschkrapferl" am Dekollete- der Vorwurf des Sexismus wird laut.
Apple soll 13 Mrd. Euro Steuern nachzahlen
EU hat entschieden Apple soll 13 Mrd. Euro Steuern nachzahlen
Nach den EU-Beihilfevorschriften sind gezielte Steuervorteile für einzelne Unternehmen unzulässig. Die Brüsseler Behörde hatte seit 2014 die Steuervereinbarungen Irlands mit dem US-Unternehmen genau unter die Lupe genommen.
Kern stoppt Pressefoyer
Politik Kern stoppt Pressefoyer
Die Regierung schraubt wieder an der medialen Inszenierung des wöchentlichen Ministerrats, und diesmal radikal. Das traditionelle Pressefoyer mit Bundes- und Vizekanzler im Anschluss an die Regierungssitzung ist ab heute Geschichte, gab Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) am Dienstag vor Sitzungsbeginn bekannt.
Kult-Konditorei sexistisch?
"Hallo du Cremeschnitte" Kult-Konditorei sexistisch?
Nur Frauen haben die neuen Shirts mit "Cremeschnitte"

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.