Puma-Handy kommt mit Solartechnik

Sport-Phone

© mobilecrunch.com

Puma-Handy kommt mit Solartechnik

Wie im Oktober letzten Jahres berichtet, will der weltweit erfolgreiche Sportartikel Konzern Puma gemeinsam mit dem Telefon-Spezialisten Sagem noch heuer ein eigenes Handy auf den Markt bringen. Und nun sickerten neue Informationen vom kommenden Puma-Handy durch. Angeblich soll das Gerät bereits nächste Woche auf der Handy-Messe in Barcelona (Mobile World Congress vom 15. - 18. Februar) offiziell präsentiert werden.

Informationen
Neben dem Foto, das auf dem Branchenblog "mobilecrunch.com" veröffentlicht wurde, kursierte auf dem Videoportal YouTube bereits ein erstes kurzes Video vom neuen Handy. Leider wurde das Video nach wenigen Minuten wieder entfernt, und ist seither nicht mehr abrufbar. Deshalb ist das Foto derzeit der einzige Anhaltspunkt. Auf der Abbildung ist nur die Rückseite mit dem Puma-Signet zu sehen. Des Weiteren sind eine integrierte Kamera inklusive Blitz und installierte Solar-Panels, ähnlich wie beim LG GD510, zu erkennen. Puma will sich also wie mit seiner speziellen Öko-Linie bei Sportartikeln auch im Handy-Bereich als ökologisches Vorzeigeunternehmen positionieren.

Potenzial vorhanden
Wenn die technische Ausstattung und das Preis-/Leistungsverhältnis stimmen, könnte Puma mit dem Handy ein Achtungserfolg gelingen. Die Kunden können es entweder in Mobilfunkshops oder in den Puma-Markenstores erwerben. Dank zahlreicher bekannter Sportler, die für Werbezwecke eingesetzt werden können, wird das Handy in kürzester Zeit, einen hohen globalen Bekanntheitsgrad erreichen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen