Quantum Break will Maßstäbe setzen

Game & Live-Show

Quantum Break will Maßstäbe setzen

Nun hat das Warten für viele Gaming-Fans endlich ein Ende. Microsoft gab am Dienstag (5. April) bekannt, dass Quantum Break ab sofort erhältlich ist. Mit dem langersehnten Blockbuster wollen die Entwickler ein völlig neues Gaming-Erlebnis bieten und so auch gleich neue Maßstäbe setzen. Damit dieses Vorhaben kein leeres Versprechen bleibt, haben sie sich einiges einfallen lassen. Das Game hat nämlich gleich zwei Gesichter.

Video zum Thema Sensationeller "Quantum Break" Trailer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Game und Action-Live-Show
Zum einen ist Quantum Break ein actionreiches Videospiel, zum anderen aber auch eine Action-Show, die man live nicht nur sehen, sondern auch mitbestimmen kann. Denn der Spielverlauf hat Einfluss auf die TV-Serie in 4 Episoden, die jeweils nach einem Kapitel freigeschalten werden. Wie erste Testeindrücke und Trailer zeigen, sorgt die hervorragende Grafik dafür, dass im Kampf gegen den Zerfall der Zeit und die Zerstörung der Menschheit die Grenzen zwischen Game und Serie verschwimmen. Dafür sorgen auch die bekannten Schauspieler Shawn Ashmore (bekannt aus „X-Men“) als Protagonist Jack Joyce, Aidan Gillen („Game of Thrones“) als Gegenspieler Paul Serene und Dominic Morgan („Herr der Ringe“) als Jacks Bruder William.

Alan Wake gratis
Da es sich um einen Microsoft-Titel handelt, bleibt er Xbox One- und Windows-10-Usern vorbehalten. Quantum Break reiht sich in die Tradition von Alan Wake und Max Payne ein. Daher beinhaltet jede Xbox One-Version einen Full-Game Download für Alan Wake für Xbox 360 plus die DLCs The Signal und The Writer - dank Abwärtskompatibilität sind sie auf der Xbox One spielbar.

quantum_break_xbox_bundle.jpg © Microsoft

Xbox One Quantum Break Bundle
Alan Wake und die beiden DLCs sind auch im Xbox One Quantum Break Bundle enthalten. Das Bundle ist seit 29. März 2016 um 349,99 Euro erhältlich und enthält neben den Games eine Konsole mit 500 GB Festplatte und den Wireless Controller. Alle, die sich das Xbox One Bundle bereits geholt und Quantum Break bis Montag (4. April) schon vorab runtergeladen haben, erhalten zusätzlich eine kostenlose Windows 10 Version des Games als Download-Code für den Windows Store.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen