Samsung H1 & M1 sind kleine Alleskönner

Neue Top-Smartphones

Samsung H1 & M1 sind kleine Alleskönner

Samsung wird pünktlich zum Weihnachtsgeschäft zwei neue Handys an den Start bringen. Beide Geräte verfügen über eine umfassende Ausstattung, wobei das H1 dem M1 technisch überlegen ist. Erst am Mittwoch präsentierte der Hersteller ein besonders umweltfreundliches Handy, welches ebenfalls noch in diesem Jahr startet.

Samsung M1: Gut aber nicht herausragend
Das M1 (silber) verfügt über einen 3,2-Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 400 x 240 Pixel (16 Millionen Farben). Mit der 3-MP-Kamera inklusive Autofokus kann man Videos und Fotos aufnehmen, von denen man aufgrund des 1 GB großen Speichers (via microSD erweiterbar) zahlreiche auf dem Gerät Speichern kann. Für Musikfreunde gibt es einen 3,5 mm Klinkenstecker und eine umfangreiche MP3-Player-Software. UMTS, HSDPA und WLAN sorgen für eine schnelle Internetverbindung, der integrierte A-GPS-Empfänger macht das M1 zu einer Navi-Alternative und die Bluetooth- und USB-Schnittstellen können sich in vielen Situationen als hilfreich erweisen. Mit seinen Abmessungen (L/B/H: 11,2/5,5/1,3 cm) und dem Gewicht von 111 Gramm, passt es problemlos in die Hosentasche.

Samsung H1: Highend-Smartphone
Alle Funktionen des M1 sind auch im H1(schwarz) enthalten, die meisten übertrifft es jedoch. So verfügt das größere 3,5-Zoll Display (800 x 480 Pixel) über die sparsame und zugleich darstellungsoptimierende AMOLED-Funktion. Die HSDPA Verbindung des H1 überträgt max. 7,2 MBit pro Sekunde und damit doppelt soviel wie jene des M1. Im H1 bringt es die Kamera auf eine Auflösung von 5 Megapixeln und zusätzlich spendiert Samsung diesem Gerät einen integrierten Blitz. Beim internen Speicher (ebenfalls erweiterbar) können die Kunden zwischen einer Version mit 8 GB oder 16 GB wählen. Aufgrund des größeren Touchscreens ist das H1 etwas größer (11,6/5,8/1,3 cm) und schwerer (134 g) als sein weniger gut ausgestattetes Bruder-Modell.

Beide Handys basieren auf dem Open Source Betriebssystem von Linux und als Browser kommt die aktuelle Version von Opera (9.6) zum Einsatz. Zuletzt brachte Samsung auch Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android auf den Markt.

Das H1 soll noch im Oktober und das M1 ein gutes Monat später in den Handel kommen. Preise nannte Samsung noch für keines der beiden Modelle. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Ausstattung (AMOLED, etc.) wird das H1 jedoch empfindlich teurer sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen