Sonderthema:
Samsung bietet Apple Patentfrieden an

Ende der Klagen

Samsung bietet Apple Patentfrieden an

Samsung will Rivalen wie Apple nicht mehr mit Patentklagen überziehen und versucht damit einer Strafe der EU-Kommission zu entgehen. Der südkoreanische Elektronikriese habe angeboten, für fünf Jahre keine Firma wegen der angeblichen Verletzung von Patentrechten bei Mobiltelefonen zu belangen, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Voraussetzung für Samsung sei, dass der jeweilige Kontrahent einem Lizenzabkommen zustimme. Betroffene Unternehmen können sich innerhalb eines Monats zu dem Angebot von Samsung äußern.

Rüge von der EU
Die EU-Aufseher um Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia hatten dem Smartphone- und Tablet-Hersteller vorgeworfen, Apple die Nutzung eines wichtigen Patents für Mobiltelefone zu verbieten, obwohl der US-Rivale einen angemessenen Preis für die Nutzung habe zahlen wollen. Damit halte sich Samsung nicht an die Prinzipien eines fairen Wettbewerbs.

Weltweiter Patentkrieg
Samsung und Apple sind mit ihren Produkten die führenden Hersteller auf dem boomenden Smartphone- und Tablet-Markt und führen einen erbitterten Konkurrenzkampf. Beide streiten in mehr als zehn Ländern über Patente.

Mega-Strafe
Sollten sich Samsung und die Kommission nicht einigen können, droht dem Konzern eine Strafe von bis zu zehn Prozent seines Jahresumsatzes - das wären 18,3 Mrd. Dollar (13,5 Mrd. Euro).

Diashow Fotos von der Samsung Galaxy Gear

Samsung Galaxy Gear

Die Galaxy Gear setzt auf ein Edelstahl-Gehäuse, ist 36,8 x 56,6 x 11,1 Millimeter groß und bringt 73,8 Gramm auf die Waage.

Samsung Galaxy Gear

Samsung stattet die Uhr mit einem 1,63 Zoll (4,1 cm) großen Touchscreen (Super AMOLED-Technologie) aus, der eine Auflösung von 320 x 320 Px bietet.

Samsung Galaxy Gear

Als Antrieb kommt ein 800 MHz-Prozessor zum Einsatz. Weiters gibt es 512 MB RAM und einen 4 GB großen internen Speicher.

Samsung Galaxy Gear

Im Armband ist eine 1,9 MP-Kamera integriert, mit der auch HD-Videos (720p) aufgezeichnet werden können.

Samsung Galaxy Gear

Mit der Kamera können User immer und überall Aufnahmen machen und diese direkt über die Uhr auf ihren sozialen Netzwerken teilen.

Samsung Galaxy Gear

Damit auch eine Individualisierung gewährleistet ist, bietet Samsung die Smartwatch mit sechs verschieden farbigen Armbändern an.

Samsung Galaxy Gear

Die Menüstruktur und die kompatiblen Apps wurden an den kleinen Bildschirm angepasst.

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen