So machen Sie Ihren Facebook-Jahresrückblick

Persönliche Highlights

So machen Sie Ihren Facebook-Jahresrückblick

Lange dauert es nicht mehr, bis das Jahr 2013 zu Ende geht. Deshalb ist aktuell gerade auch die Zeit der großen Jahresrückblicke. Ab sofort können sich alle Facebook-Mitglieder ihren persönlichen Jahresrückblick erstellen. Und zwar mit nur einem Klick. Das größte Soziale Netzwerk der Welt hat nämlich jene Funktion wieder freigeschaltet, die im Vorjahr erstmals eingeführt wurde und mit der man sein persönliches Jahr Revue passieren lassen kann.

20 Highlights
Das Ganze funktioniert ganz einfach. Man muss nur seine Chronik öffnen. Dort findet man unter seinem Profilbild eine Schaltfläche mit der Beschreibung "2013 - Deinen Jahresrückblick für 2013 anzeigen" (siehe Screenshot). Ein Klick darauf genügt und Facebook stellt den Rückblick automatisch her. In diesem werden die 20 wichtigsten Momente des vergangenen Jahres aufgelistet. Dazu zählen u.a. Fotos, Änderungen des Profilbildes, neue Freunde, Videos, Ortsangeben oder Beiträge in denen man markiert wurde.

facebook_jahresreview_2.jpg

Ein Klick genügt und der Jahresrückblick wird automatisch erstellt.

Teilen
Nachdem der Nutzer seinen persönlichen Jahresrückblick erstellt hat, kann er diesen auch teilen. Auch hierfür gibt es eine eigene Schaltfläche (siehe Screenshot). Unter dieser befindet sich noch eine weitere Box mit einer praktischen Funktion. Mit dieser kann man sich nämlich die Jahresrückblicke seiner Freunde ansehen.

facebook_jahresreview_1.jpg

Mit einem Klick auf den grünen Button wird der Jahresrückblick geteilt.

Durchklicken: Facebook-Themen und -Personen des Jahres 2013

Die 10 Facebook-Trends des Jahres 1/10
Platz 1 Papst Franziskus - Das neue Oberhaupt der katholischen Kirche bewegte die Facebook-Gemeinde am meisten.
Platz 2 Wahl - In diesem Jahr  gab es weltweit einige wichtige Wahlen. Dies machte sich auch auf Facebook bemerkbar.
Platz 3 Königliches Baby  - George, der Nachwuchs von Prinz William und Herzogin Catherine sicherte sich ebenfalls einen Platz auf dem Podest.
Platz 4 Taifun Haiyan - Der Horrorsturm forderte Tausende Opfer und machte Millionen von Menschen obdachlos.
Platz 5 Margaret Thatcher - Die als eiserne Lady bekanntgewordene ehemalige britische Premierministerin verstarb im April 2013.
Platz 6 Harlem Shake - Der Kultdanz sorgte im gesamten Internet für Furore.
Platz 7 Miley Cyrus - Die Popsängerin sorgte in diesem Jahr für einige Skandale und stürmte mit mehreren Titeln die Charts.
Platz 8 Boston-Marathon - Attentäter suchten sich die beliebte Sportveranstaltung in diesem Jahr als Ziel aus.
Platz 9 Tour de France - Das weltweit wichtigste Radrennen ist auch ein riesiges Medienereignis.
Platz 10 Nelson Mandela - Der Friedensnobelpreisträger und erste schwarze Präseident Südafrikas verstarb Anfang Dezember.

 

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten