Sonderthema:
Sonys NEX-3 und NEX-5 werden 3D-fähig

Kostenloses Update

© Sony

Sonys NEX-3 und NEX-5 werden 3D-fähig

Wie bei der Vorstellung von Sonys neuen Mini-Systemkameras bereits angekündigt, hat der japanische Elektronikriese nun das 3D-Update für die Modelle NEX-3 und NEX-5 veröffentlicht. Nach der Videospielkonsole PlayStation 3 und den 3D-Fernsehern/-Blu Ray-Playern springt Sony nun also auch bei den Digitalkameras auf den 3D-Zug auf.

Erweiterung der Panoramafunktion
Nach dem Aufspielen der neuen Firmware wird die Aufnahme und Bearbeitung von Panoramafotos zum Kinderspiel. Bisher musste man die einzelnen Aufnahmen in mühevoller Arbeit am Computer selbst zusammenfügen. Und als Resultat gab es dann "nur" eine zweidimensionale Panorama-Aufnahme. Doch damit ist nun Schluss. Mit der neuen Software nehmen die Kameras Panoramabilder automatisch (bis zu 226 Grad Blickwinkel) auf und fügen diese selbstständig zu einem großen Bild (bis zu 12.416 Px) zusammen. Im 3D-Modus werden für das rechte und das linke Auge jeweils eigene Bilder gespeichert.

Die Aufnahmen können dann auf kompatiblen Geräten (3D-Fernseher, -Displays) wiedergegeben werden. Eine passende 3D-Brille ist ebenfalls Voraussetzung. Beide Kameras verfügen über eine HDMI-Schnittstelle und können so direkt mit dem Fernseher verbunden werden. Als Alternative bietet sich auch die PS3 an. Wer die Aufnahmen auf einem USB-Stick speichert, kann diese über die Konsole auf einen 3D-Fernseher übertragen.

Hier können Sie sich das kostenlose Update herunterladen

Firmware 02 für NEX-3

Firmware 02 für NEX-5

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 6 Plus erstmals zum Kampfpreis
In Österreich iPhone 6 Plus erstmals zum Kampfpreis
So wenig wie jetzt, musste man für die 128 GB Version noch nie bezahlen. 1
Peinlich: Apple zieht iOS 9.3.2 zurück
Mega-Fehler Peinlich: Apple zieht iOS 9.3.2 zurück
Konzern zieht nach Total-Absturz diverser Geräte die Reißleine. 2
Neue iPhones ohne Home-Button
Revolutionäre Technik Neue iPhones ohne Home-Button
Gesamte Glasfront wird dank Ultraschall zum Fingerabdruck-Scanner. 3
Bösartige Apps sorgen für Horror-Rechnungen
Rufen teure Nummern an Bösartige Apps sorgen für Horror-Rechnungen
Unbemerkt hergestellte Verbindungen kosten bis zu 3,64 Euro pro Minute. 4
Apple hat 72 Millionen iPhone 7 bestellt
Bei Zulieferern Apple hat 72 Millionen iPhone 7 bestellt
US-Konzern hat offenbar ein großes Vertrauen in die neue Generation. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Hofer bittet seine Wähler Ergebnis zu akzeptieren
Hofburg-Wahl Hofer bittet seine Wähler Ergebnis zu akzeptieren
Alexander Van der Bellen hat die Stichwahl zum Bundespräsidenten knapp gewonnen.
Fischer lädt VdB in die Hofburg
Hofburg Bundespräsident Fischer lädt VdB in die Hofburg
Heinz Fischer und Alexander van der Bellen plaudern in der Hofburg über  ihre ersten Begegnungen und über die Zukunft Österreichs.
Ministerrat: Fünf Schwerpunkte geplant
Mit neuen Ministern Ministerrat: Fünf Schwerpunkte geplant
Die Wahl Alexander Van der Bellens zum Bundespräsidenten ist am Dienstag vor dem Ministerrat vor allem von SPÖ-Regierungsmitgliedern freudig begrüßt worden. Sie gelobten zugleich, die Regierung werde kräftig daran arbeiten, den Wählern Zuversicht und Sicherheit zu vermitteln.
Hofer & Strache: Erste Statements nach der Niederlage
Hofburg-Wahl Hofer & Strache: Erste Statements nach der Niederlage
Norbert Hofer will nun bei der nächsten NR-Wahl auf Liste hinter Strache kandidieren.
News TV: Van der Bellen trifft Heinz Fischer
Erstes Treffen News TV: Van der Bellen trifft Heinz Fischer
Themen: FPÖ-Spitze äußert sich zur Wahlniederlage und erster Ministerrat nach BP-Wahl
FPÖ will Regierung stürzen
Wahlfälschung? FPÖ will Regierung stürzen
Nach der knappen Niederlage des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl in Österreich um 0,6%, plant die FPÖ, nun die Regierung zu stürzen.
FPÖ-Fans wittern Wahlfälschung
Waidhofen/Ybbs FPÖ-Fans wittern Wahlfälschung
Nach der knappen Niederlage des FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer bei der Bundespräsidentschaftswahl in Österreich um 0,6%, plant die FPÖ, nun die Regierung zu stürzen.
Van der Bellen bei Heinz Fischer
In der Hofburg Van der Bellen bei Heinz Fischer
Der zukünftige Bundespräsident Alexander Van der Bellen beim amtierenden Heinz Fischer.
Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Regierung Vizekanzler Mitterlehner über die Wahl
Vizekanzler Reinhold Mitterlehner über die Wahl.
Irak will Falludscha zurückerobern
IS-Hochburg Irak will Falludscha zurückerobern
Die irakische Armee hat am Montag eine Offensive zur Rückeroberung der IS-Hochburg Falludscha gestartet.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.