Spektakulärer Überfall auf Samsung-Fabrik

Wie im Actionfilm

Spektakulärer Überfall auf Samsung-Fabrik

Laut einem Medienbericht spielten sich nun in einer brasilianischen Samsung-Fabrik spektakuläre Szenen ab. Zwanzig bewaffnete Täter sind demnach in das Werk des südkoreanischen Elektronik-Riesen eingedrungen und haben einen Mega-Coup durchgezogen, der sich finanziell mehr als gelohnt haben dürfte.

Geiselnahme
Wie ZDNet berichtet, erinnert der Raubüberfall, der rund drei Stunden gedauert haben soll, an einen Actionstreifen aus Hollywood. Die Täter haben sich als Mitarbeiter verkleidet. Damit kein Aufsehen erregt wurde, mussten fast alle Mitarbeiter – und das waren eine Menge – nach einer kurzen Anweisung ganz normal weiter arbeiten. Andere hatten etwas weniger Glück. Sie wurden nämlich als Geiseln genommen. Danach sammelten die Räuber laut Samsung Bargeld und Wertgegenstände im Wert von 6,5 Millionen US-Dollar (14 Mio. brasilianische Real) ein. Da die Täter ziemlich einfach in die Fabrik eindringen konnten, vermuten die Ermittler, dass ein Insider oder Mitarbeiter an dem Coup beteiligt war.

Glimpflich
Glücklicherweise kam bei dem spektakulären Überfall niemand zu Schaden. Darüber zeigte sich auch Samsung in einem offiziellen Statement erfreut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen