Nur mehr Fachbesucher

Nur mehr Fachbesucher

Nur mehr Fachbesucher

1 / 3

Startschuss für die CeBIT 2014

Startschuss für die CeBIT 2014! Impulsgeber, Netzwerker-Plattform, Drehscheibe für den Wissenstransfer: Die große Computermesse will diesmal vor allem Begegnungs- und Konferenzbasis für Profis sein. Wo in den vergangenen Tagen noch rund 10.000 Arbeiter in Hannovers Messehallen hämmerten, schraubten und sägten, tummeln sich ab dem heutigen Montag fünf Tage lang Entscheider aus der weltweiten IT-Branche.

Merkel und Cameron eröffne CeBIT 2014
Mit dem traditionellen Rundgang der deutschen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat heute Montag die CeBIT begonnen. Gemeinsam mit dem britischen Premier David Cameron - dem Regierungschef des Partnerlandes Großbritannien - eröffnete sie die fünftägige Leistungsschau. Ihr Motto "Datability" zielt auf den Trend zu immer größeren Datenmengen und die Verantwortung im Umgang damit.

>>>Nachlesen: Das sind die Trends der CeBIT 2014

Rund 230.000 Fachbesucher werden erwartet - so viele wie 2013. Damals kamen allerdings noch 43.000 Privatbesucher dazu, weil die CeBIT auch eine Publikumsmesse war. Das ist nun vorbei.

>>>Nachlesen: CeBIT 2014 verpasst sich Schlankheitskur

Kaum Neues für Endverbraucher
Neue Produkte für Endverbraucher sind daher auf der CeBIT 2014 rar. Diese wurden auf dem vor kurzem zu Ende gegangenen Mobile World Congress 2014 in Barcelona gezeigt. Platz für Skurriles ist dennoch - so wird unter anderem ein 3D-Stift gezeigt, mit dem sich Objekte in die Luft malen lassen. Auch ein Laptop, der zu Identifizierung des Nutzers das Muster von dessen Handvenen scannt, wird präsentiert. Unterwegs sind zudem affenähnliche Roboter, die etwa in der Geländeerkundung eingesetzt werden könnten.

>>>Nachlesen: CeBIT 2014 wird reine Business-Messe

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten