Straßenräuber durch Selfies überführt

Festgenommen

Straßenräuber durch Selfies überführt

Zwei Straßenräuber haben in Düsseldorf zur Freude der Polizei Selfies am Tatort hinterlassen. Das Duo hatte nachts einen englischen Touristen überfallen, zu Boden geworfen und ausgeraubt, wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Bei Tageslicht wurde am Tatort ein Handy entdeckt, auf dem sich diverse fotografische Selbstporträts befanden.

>>>Nachlesen: Handy-Dieb flog wegen Selfie auf

Erkannt und festgenommen
Das Opfer erkannte sofort seine beiden Peiniger wieder, und auch der Polizei waren die Gesichter der 16 und 24 Jahre alten Verdächtigen vertraut. Das Duo wurde festgenommen.

>>>Nachlesen: iPhone hält bei Überfall Kugel auf

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen