Student schickte E-Mail aus Versehen an ganze Uni

War nur für seine Mutter

Student schickte E-Mail aus Versehen an ganze Uni

Ein New Yorker Student hat eine eigentlich für seine Mutter gedachte E-Mail aus Versehen an alle seine 40.000 Mit-Studenten geschickt. "Willst du, dass ich das mache?", schrieb der Wirtschaftsstudent über eine E-Mail seiner Universität bezüglich einer Änderung bei der Abrechnung der Studiengebühren. Beim Senden klickte er dann aus Versehen auf "allen antworten" und die E-Mail ging an sämtliche rund 40.000 Studenten der New York University, wie diverse US-Medien berichteten.

Postfach lahmgelegt
Zahlreiche Empfänger der E-Mail berichteten darüber im Internet und beim Kurznachrichtendienst Twitter. Tausende antworteten auf die E-Mail und legten das Postfach des Wirtschaftsstudenten lahm. Er habe einen "ziemlich großen Fehler" gemacht, sagte der Student dem Nachrichtensender ABC. Aber auf Twitter und Facebook habe er seit dem Vorfall so viele Freundschaftsanfragen bekommen, dass er sich "fast wie ein Promi" fühle.

Diashow Fotos von den TIME-Erfindungen des Jahres

Erfindungen des Jahres

Echte Wolke, die inmitten von Räumen erzeugt wird. Sie...

Erfindungen des Jahres

... besteht nicht nur aus Nebel oder Rauch, sondern gleicht jenen aus der Natur.

Erfindungen des Jahres

Googles Datenbrille "Project Glass".

Erfindungen des Jahres

Günstiger 3D-Drucker "MakerBot Replicator 2".

Erfindungen des Jahres

Sonys innovative Digitalkamera "RX100" (im Bild ist die aufwendige Technik "unter der Hülle" einsehbar).

Erfindungen des Jahres

US-Elektroauto Tesla Model S für bis zu sieben Personen.

Erfindungen des Jahres

Der NASA-Marsroboter "Curiosity".

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten