Suchmaschine für Musik kann Melodien erkennen

Musipedia

© sxc.hu

Suchmaschine für Musik kann Melodien erkennen

"Man kann, wenn man eine Melodie im Kopf hat, diese auf der Webseite eingeben, und so herausfinden, aus welchem Musikstück sie stammt", so Rainer Typke vom Austrian Research Institute for Artificial Intelligence (ÖFAI).

Rhythmus kann vorgepfiffen werden
Im Rahmen eines Projekts entwickelte Typke die Methode des "Vantage Indexing", welche bei Musipedia angewandt wird. Herkömmliche Suchmaschinen verwenden sogenanntes "Audio-Fingerprinting" und können damit nur genau die Aufnahme erkennen, die in ihre Datenbank eingespeist wurde, aber keine anderen Aufnahmen desselben Musikstücks. Bei Musipedia hingegen kann ein Teil eines Musikstückes oder ein Rhythmus vorgepfiffenen oder durch eine virtuelle Klaviatur eingegeben werden. Die Grundidee des "Vantage Indexing" ist, für jeden Datenbankeintrag den Abstand zu einigen wenigen "Vantage Objekten" zu berechnen. Damit sei "die Möglichkeit gegeben, die ähnlichste Melodie auf effiziente Weise zu finden."

100.000 Musikstücke in der Datenbank
Die Datenbank enthält zwei Sammlungen. Zum einen gibt es 30.000 "Themen", d.h. ein paar Takte einer Melodie, zum anderen gibt es 100.000 komplette Musikstücke, nämlich MIDI-Dateien, die aus dem Internet automatisch eingespeist wurden, erläutert Typke.

Auch für Home-User sinnvoll
Der Projektleiter sieht verschiedene Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise könne man Multimedia-Datenbanken auf diesem System aufbauen. "Ich kann mir aber auch vorstellen, das System in eine Stereoanlage einzubauen. Sie brauchen dann der Anlage nur ein paar Takte vorsingen und die könnte dann dieses Stück automatisch raussuchen und abspielen", meint Typke abschließend.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Zockerin: Es war nicht ihr erster Vagina-Blitzer
Enthüllt Zockerin: Es war nicht ihr erster Vagina-Blitzer
LegendaryLea hat eine lange Vorgeschichte in Sachen "Enthüllungen". 1
Wunder-Akku per Zufall entwickelt
Für Smartphones & Tablets Wunder-Akku per Zufall entwickelt
Neue Technologie sorgt dafür, dass die Batterie ewig hält. 2
Vorsicht: Fieses Foto crasht alle iPhones
Manipulierte Datei Vorsicht: Fieses Foto crasht alle iPhones
Nach dem Öffnen hängt sich das Apple-Smartphone komplett auf. 3
So viel verdienen IT-Praktikanten
Bis zu 10.000 $ pro Monat So viel verdienen IT-Praktikanten
Liste zeigt, wie viel Snapchat, Facebook, Apple, Google & Co springen lassen. 4
Hofer bringt günstiges Android-LTE-Phone
Preisknaller Hofer bringt günstiges Android-LTE-Phone
5-Zoll-Smartphone zielt mit guter Technik auf preisbewusste Kunden ab. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.