Superschnelles Breitband für alle

100-Mbit-Leitung

© AP

Superschnelles Breitband für alle

Das Informationsaufkommen und analog dazu das Datenvolumen wachsen unaufhörlich. Wirtschaft, Werbetreibende und private User fordern höhere Bandbreiten und höhere Geschwindigkeiten im Internet. Der österreichische Anbieter startet nun mit dem 100 Mbit-Breitband.

Vom Start weg nur in Wien
UPC, der österreichweit tätige Multimedianetzbetreiber (gehört zu Liberty-Media), zündet die nächste Geschwindigkeitsstufe. Mit "Fiber Power", der nächsten Generation von schnellem Breitband Internet, sind Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s möglich. Fiber Power basiert auf innovativer Technologie und dem hochqualitativ ausgebauten Glasfasernetz von UPC. Mit dem neuen Service sind die Kunden bis zu fünf mal schneller im Internet unterwegs als mit ADSL. Ab sofort ist "Fiber Power", die Zukunft des Internets, in Wien verfügbar. Andere UPC Kabelversorgungsgebiete in ganz Österreich folgen in Kürze.

Hohe Investitionen
Laut eigenen Angaben hat das Unternehmen in den letzten Jahren 100 Millionen in den Ausbau der nötigen Infrastruktur investiert. Nun betreibt das Unternehmen das größte Glasfaser- und Kabelnetz Österreichs

Breitband-Vorreiter

Bereits 1997 startete das Unternehmen in Österreich mit den ersten Breitband-Anschlüssen und gilt seitdem als innovativer Vorreiter bei neuen Technologien. Stetig wird seitdem das Angebot erhöht und modernisiert.

Übertragungsrate wird nicht garantiert
Branchenüblich gibt es auch von UPC keine Garantie für die maximale Übertragungsrate. Diese hängt ja mit einigen anderen Faktoren zusammen (Anzahl der Surfer). Dennoch kommen alle Kunden in den Vorteil der neuen Technologie, da das Datenvolumen nun besser bewältigt werden kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen