T-Mobile bringt iPhone für 399 Euro

Nun ist es fix

 

T-Mobile bringt iPhone für 399 Euro

Was schon lange gemunkelt wurde, steht nun offiziell fest: Das Apple-Handy iPhone wird in Deutschland exklusiv über T-Mobile, die Tochter der Deutschen Telekom, vertrieben. In Österreich wird es T-Mobile Austria anbieten, heißt es aus Konzernkreisen. Offiziell bestätigt wird dies noch nicht, dementsprechend gibt es auch noch keinen veröffentlichten Zeitplan und keine Preise für Österreich.

iPhone bald im Handel
In Deutschland kommt das Kult-Handy bereits in den nächsten Wochen auf den Markt. Kosten wird es 399 Euro (inkl. Vertragsbindung), teilte die Deutsche Telekom heute bei einer Pressekonferenz mit. Überraschungsgast bei dem Medienereignis war Apple-Gründer Steve Jobs. Das Handy wurde sei dem Marktstart in den USA Ende Juni bereits über eine Million Mal verkauft. Dort kostet es nach einer Preissenkung knapp 300 Euro.

Der Deutschen Telekom kommt eine wichtige Rolle bei der Markteinführung des Apple-Handys zu. Der US-Konzern will laut Angaben aus Branchenkreisen im Schlussquartal europaweit eine Million Mobiltelefone absetzen. In Großbritannien kooperiert Apple bereits mit O2 und in Frankreich mit Orange.

Die europäische iPhone-Variante kommt wie das US-Modell vorerst ohne die dritte Mobilfunkgeneration UMTS auf den Markt. Apple begründet den Verzicht mit dem Hinweis auf den hohen Energiebedarf der UMTS-Chips, die die Akkulaufzeit derzeit noch um den Faktor drei verkürzen würde. 2008 werde aber auch ein iPhone mit UMTS-Unterstützung erscheinen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen