Sonderthema:
Telering:

Tarif-Neuheit

© Screenshot: www.telering.at

Telering: "Gesponserter Basta" startet

Alle unter 27-jährigen, die einige Werbe-SMSs pro Monat nicht stören, bekommen nun von einem heimischen Mobilfunkanbieter einen günstigen Tarif. Seit Jahren wird über werbefinanziertes Telefonieren gesprochen, nun startet tele.ring als erster Anbieter damit.

Initiative startete zu Jahresbeginn
Anfang des Jahres haben der hiemische Mobilfunkanbieter und Sony Ericsson die Studenten Österreichs aufgerufen, im Rahmen der "Bessermacher Academy" einen eigenen Mobilfunktarif mit dazu passendem Handy und einer Werbekampagne zu entwickeln. 100 Bewerbungen, 60 eingeschickte Konzepte und vier Monate harte Arbeit später, wurde ein Team aus Oberösterreich zum offiziellen Sieger der Academy gekürt.

Gewinner-Vorschlag wird Realität
Passend zum Beginn des Wintersemesters wird nun das Konzept des Gewinner Teams der Academy tatsächlich umgesetzt und präsentiert. Insgesamt umfasst der Tarif 1.000 Minuten in alle Netze, 4.000 Minuten netzintern, 1.000 SMS und 1 GB Datenvolumen. Den Preis legte das Team mit einer monatlich Fixgebühr von 25 Euro fest.

Sponsoren bezahlen fast 50 Prozent
Dann schaltete sich der Anbieter ein und präsentierten ihre Preisvorstellung. Der Clou liegt darin, dass tele.ring Sponsoren organisierte und Studenten (bis 27 Jahre) zahlen anstatt 25 Euro nun einen Fixpreis von 13 Euro monatlich - daher auch der Tarifname: Gesponserter Basta. Derzeit sind Firmen wie Loreal, Sky und Benetton Werbepartner, nach weiteren wird gesucht. Bis dahin wird der Tarif von tele.ring vorfinanziert.

Auch Handy-Vorschläge wurden ausgewertet
Aber die studentische Zielgruppe hat nicht nur an den Tarif besondere Anforderungen, sondern auch an das Handy: Internet-fähig soll es sein, eine Kamera und ein MP3-Player sollen integriert sein, Musik soll man downloaden können und natürlich soll das Gerät schick aussehen. "Deshalb ist die Entscheidung auf das W595 gefallen, denn dieses Handy erfüllt all diese Anforderungen", so Michael Heeger, Vertriebsleiter Sony Ericsson. Wie erwähnt war das Projekt eine Kooperation von telerin und Sony Ericsson. StudentInnen bekommen das Handy für 29 Euro zum "Gesponserten Basta" dazu.

Hier nach den neuesten Handys shoppen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen