Terror in Brüssel: So trauert das Netz

Unzählige Postings

Terror in Brüssel: So trauert das Netz

Die Terroranschläge in Brüssel lassen auch im Netz die Wogen hochgehen. Mittlerweile steht fest, dass die hinterhältigen Attacken über 20 Menschleben forderten. Für viele User ist die Brutalität, mit der die Terroristen vorgehen unbegreiflich. Dennoch wollen sie die Betroffenen - soweit das möglich ist - unterstützen. In sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook gibt es bereits unzählige Postings, in denen Nutzer ihr Mitgefühl ausdrücken.

Alle Infos zu den Terroranschlägen finden Sie in unserem LIVE-Ticker

Tonangebende Hashtags
Unter Hashtags wie #prayforbrussels, #prayforbruxelles oder #prayforbelgium posten Internet-Nutzer rund um den Globus Statusmeldungen, die sich auf die neuen Terroranschläge beziehen. Hier sehen sie eine Auswahl.

 

Externe Links
Hier kommen Sie direkt zur Twitter-Seite mit dem #prayforbrussels

Hier kommen Sie direkt zur Facebook-Suche mit dem #prayforbrussels

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten