Test: Internetleitungen mit 1GB/Sekunde

Highspeed-Anschluss

© AP

Test: Internetleitungen mit 1GB/Sekunde

Der US-Internetkonzern Google will ein eigenes Netz mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen aufbauen. Laut einer Aussendung sollen in den USA an mehreren Orten testweise ultraschnelle Breitbandverbindungen verlegt und getestet werden.

Ein Gigabit-Leitungen
Das Unternehmen will demnach Leitungen mit einer Verbindungsgeschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde bauen. Das sei "mehr als hundert Mal schneller" als der heutige Internetzugang der meisten US-Internetnutzer. Nach Angaben des Unternehmens sollen zunächst 50.000 bis zu einer halben Million Nutzer in den Genuss der Hochgeschwindigkeits-Internetzugänge kommen.

Erst vor kurzem forderte der Chef der spanischen "Telefonica", dass Google für seine Dienste in Zukunft Abgaben an die Netzbetreiber verrichten soll.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen