"> Twitterer enthüllen über "Wookieleaks"
Twitterer enthüllen über

"Wikileaks"-Satrie

Twitterer enthüllen über "Wookieleaks"

Die Online-Gemeinde hat eine satirische Antwort auf die Aufdecker-Seite "Wikileaks" gefunden. Via Twitter werden mit dem Hash-Tag "Wookieleaks" an die "Star Wars"-Reihe angelehnte Enthüllungen verbreitet, ganz im Stile von "Wikileaks". Dort heißt es etwa: "Es ist Videomaterial aufgetaucht, das zeigt, wie imperiale Sturmtruppen auf Jawas und unbewaffnete Feuchtefarmer auf Tatooine schießen."

Benannt nach Chewabacca
Seit dem Aufdecken der Afghanistan-Dokumente am Montag auf "Wikileaks" nahmen die Twitter-Posts zu. Tausende waren es seitdem. MrJohnRain postete etwa: "Massenvernichtungswaffen wurden auf Alderaan gefunden". "Wookie" bezieht sich dabei auf einen der Protagonisten des Star Wars-Universum. Han Solos treuer Gefährte Chewbacca gehört zu der Rasse der Wookies.

Die "Enthüllungen" ziehen sich quer durch das Personal der Kult-Reihe. Im Mittelpunkt stehen die Schurken, wie Darth Vader, aber auch die Guten sind Opfer des Spotts. "Padme Amidala hat freizügige Hologramme an den Teeanger Anakin geschickt", lautete etwa ein Post.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen