Ultra-dünner All-in-One-PC mit Linux

Shuttle X50

© Shuttle

Ultra-dünner All-in-One-PC mit Linux

Das nur 3,6 cm dünne Komplettsystem X500V ist nun ab Werk mit openSUSE Linux in der aktuellen Version 11.1 ausgestattet und kann deshalb mit beliebigen Open-Source-Anwendungen (über die Website von openSUSE) erweitert werden. Vorher wurde das Gerät nur ohne Betriebssystem ausgeliefert.

Netbook-Ausstattung
Der in Schwarz oder Weiß lieferbare Linux-PC ist mit dem Intel Atom 330 Dual-Core-Prozessor (2x 1,6 GHz), 1 GB DDR2-Speicher, 160 GB Festplatte, 15,6" Touchscreen (Auflösung: 1.366x768), einer 1,3-Megapixel-Webcam, Cardreader, Mikrofon und Stereo-Lautsprechern ausgestattet.

Erweiterungsmöglichkeiten
Shuttles All-in-One-PC X500V verfügt mit schnellem Gigabit-Netzwerk, WLAN, 6-Kanal-Audio, VGA-Ausgang, 5x USB über viele weitere Möglichkeiten zur Erweiterung. Per VESA-Halterung kann er an Monitorarme und Wandhalterungen montiert werden. Diebstahlschutz wird per Kensington Lock sichergestellt.

Das anschlussfertige Mini-PC-Komplettsystem X500V ist ab sofort im Handel oder in einer individuellen Konfiguration über den Shuttle Systems Configurator (www.shuttle.eu/systems) erhältlich.

Die Preise beginnen bei 529 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen