Sonderthema:
Vorsicht: Facebook-Trojaner im Umlauf

Extrem gefährlich

© Reuters

Vorsicht: Facebook-Trojaner im Umlauf

Für Facebook-Mitglieder heißt es derzeit wieder einmal besonders vorsichtig zu sein. Auf dem weltweit größten sozialen Netzwerk kursiert nämlich aktuell ein gut getarnter Trojaner, der Windows-Computer auf besonders fiese Weise angreift.

Ideale Tarnung
Die Entwickler des Trojaners haben sich eine ziemlich gute Tarnung einfallen lassen. Das Schadprogramm gaukelt nämlich vor, eine persönliche Nachricht eines Freundes zu sein. Konkret sollte man auf keinen Fall auf eine Nachricht klicken, die den "Text “weeeeeeeeerrrrrrrr ist daaaaaaaaasssssssssss????” enthält und zusätzlich mit einem Link zu einem jpg.-Bild versehen ist. Siehe Screenshot:

facebook_trojaner_aug_2012.jpg

Gefährliches Schadprogramm
Hinter dem Link versteckt sich nämlich der Trojaner "Trojan.Win32.Jorik.IRCbot.qwg". Wird dieser heruntergeladen und geöffnet, infiziert er alle Windows-Rechner. Besonders gemein: Gleichzeitig verschickt sich der Trojaner selbst an alle Freunde des Betroffenen. Darüber hinaus verfügt das Programm über eine "Nachladefunktion". Dank dieser können die Cyberkriminellen weitere Schadsoftware auf dem infizierten Computer installieren.

Da der Trojaner noch ganz neu ist, wird er von vielen Antivirus-Programmen noch gar nicht erkannt.

Diashow Fotos aus dem neuen Facebook-Hauptquartier
Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Vor dem neuen Hauptquartier zeigt ein überdimensionaler "Gefällt mir-Button" wer hier angesiedelt ist.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Innen sieht man gleich, dass um Mark Zuckerberg ein regelrechter Personenkult herrscht - der Chef ist allgegenwärtig.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Dieser Automat gibt keinen Kaffee oder Snack aus. Hier können sich die Mitarbeiter Computer-Zubehör wie eine neue Maus oder Tastatur holen.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Gemütliche Ecken dienen zur Erholung.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Für schwierige Aufgaben steht immer ein Superman-Kostüm bereit.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Das bekannte Logo zieht sich in unterschiedlichsten Formen und Farben durch das gesamte Gebäude.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

So sieht für viele der Arbeitsalltag aus.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Kunst spielt eine große Rolle. Das wird anhand...

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

...dieses Graffiti besonders gut sichtbar.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Faschings-Deko sorgt für gute Stimmung.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Auf dieser Wand können die Mitarbeiter...

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

...ihre Kreativität zum Ausdruck bringen.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

So bleiben die Mitarbeiter stets auf dem Laufendem.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Ein Blick in eine der Kantinen.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Die Empfangshalle ist modern eingerichtet und Licht durchflutet.

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Ob sich hinter dieser Tür tatsächlich die eigene "Hacker-Abteilung" befindet?

Facebook Hauptquartier

Facebook Hauptquartier

Insgesamt hat Facebook mehrere Tausend Mitarbeiter.

1 / 17
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 7 soll auf Glas-Gehäuse setzen
Konkrete Hinweise iPhone 7 soll auf Glas-Gehäuse setzen
Apple steigt laut einem Top-Manager auf ein anderes Material um. 1
Microsoft bringt eine Super-Xbox-One
Codename "Scorpio" Microsoft bringt eine Super-Xbox-One
Stärkere Version der Konsole mit mehr Grafikleistung geplant. 2
Erstes Gebäude aus dem 3D-Drucker
Video zeigt Herstellung Erstes Gebäude aus dem 3D-Drucker
Druck des 250 Quadratmeter großen Bürohauses dauerte 17 Tage. 3
Google-Suche zeigt Flüchtlings-Hetze im Netz
Erschreckend Google-Suche zeigt Flüchtlings-Hetze im Netz
Die Auto-Vervollständigungen von Google zeigen, wonach Österreicher suchen. 4
Facebook-Posting: Lehrer verklagt Schülerin
„Behindert“ Facebook-Posting: Lehrer verklagt Schülerin
Diesen Kommentar dürfte das 14-jährige Mädchen noch bereuen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Mehr Sicherheit bei LKWs
VCÖ fordert Mehr Sicherheit bei LKWs
Vor einer Woche starb das 10 jährige Mädchen in einer tragischen Kollision. "Der Unfall wäre mit moderner Technik abwendbar gewesen" so der VCÖ.
News TV: Streik-und Protestwelle in Frankreich
Kurz vor EM News TV: Streik-und Protestwelle in Frankreich
Themen: Schwere Unwetter in Österreich und Skandalbericht über Armin Wolf nach "Hofer-Attacke"
Regierung konkretisiert Fünf-Punkte-Plan
Österreich Regierung konkretisiert Fünf-Punkte-Plan
Die Regierungsspitze will die Sozialversicherungsträger verschlanken und die Gewerbeordnung durchforsten. Auch sollen noch vor dem Sommer die Vorbereitungen für die Asyl-Notverordnung gestartet werden, erklärten Kanzler und Vizekanzler am Dienstag nach dem Ministerrat.
Skandal-Bericht über Wolf nach Hofer-Attacke
BP-Wahl 2016 Skandal-Bericht über Wolf nach Hofer-Attacke
Laut "Profil" habe Moderator Armin Wolf seine Kollegin Ingrid Turnher darauf gedrängt, die umstrittene Israel-Reise Norbert Hofers auch beim großen TV-Duell anzusprechen.
Dramatische Rettung eines Kleinkindes
Syrien Dramatische Rettung eines Kleinkindes
In Syrien sollen Rettungskräfte nach russischen Luftangriffen in diesem Falle gerade noch rechtzeitig gekommen sein.
Diese Gemeinde kauft sich frei von Flüchtlingen
Dorf der Millionäre Diese Gemeinde kauft sich frei von Flüchtlingen
Diese Aargauer Gemeinde der Superreichen, kauft sich von Verantwortung für Flüchtlinge frei.
Frankreich versinkt im Chaos
Während der EM Frankreich versinkt im Chaos
Kurz vor der Fußball-Euro 2016 in Frankreich, versinkt das Land im Chaos: Streiks und Proteste lähmen den Verkehr.
Unwetter-Gefahr in Österreich
Wetter Unwetter-Gefahr in Österreich
Tiefs bestimmen unser Wetter - es bleibt im ganzen Land unbeständig.
Festnahmen nach Massenvergewaltigung
Brasilien Festnahmen nach Massenvergewaltigung
Die beiden Verdächtigen sollen mit insgesamt 30 Männern eine 16-Jährige vergewaltigt haben.
Netanjahu über Friedensinitiative
Israel Netanjahu über Friedensinitiative
Unmittelbar vor Netanjahus Angebot war der Ultranationalist Avigdor Lieberman als neuer israelischer Verteidigungsminister vereidigt worden.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.