Vorsicht: Trojaner greift iPhones an

iOS 7 und iOS 8

Vorsicht: Trojaner greift iPhones an

Während bei Android-Geräten - aufgrund der Offenheit des Systems - Viren und Trojaner häufig auftauchen, zählen solche Schadprogramme bei iPhones zur absoluten Seltenheit. Hier hat die strikte Apple-Politik mit der Abschottung von iOS eindeutig seine Vorteile. Doch nun ist ein Trojaner im Umlauf, der es auf mobile Apple-Geräte abgesehen hat. Konkret greift das Schadprogramm „XAgents“ iPhones an, die mit dem Betriebssystem iOS 7 oder iOS 8 laufen.

Bilder, Kontakte und Nachrichten
Wie Daily Mail berichtet, hat es der Trojaner auf Daten wie Bilder, Kontakte und Nachrichten abgesehen. XAgents soll von russischen Hackern entwickelt worden sein. Ihnen ist es offenbar auch gelungen, die strenge Kontrolle des Appstores auszutricksen. Apple prüft alle Anwendungen, bevor sie zugelassen werden. Deshalb sind die iPhones normalerweise äußerst sicher. Aktuell ist das aber leider nicht der Fall. Über welche Apps sich der Trojaner genau verbreitet, wurde noch nicht herausgefunden.

>>>Nachlesen: iOS 8.1.3 beseitigt Mega-Problem

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten