Vorsicht vor Viren am Valentinstag

Warnung

© EPA

Vorsicht vor Viren am Valentinstag

Virtuelle Grüße werden immer beliebter. Natürlich auch am bevorstehenden Valentinstag. Viele klicken blindlings links an, dabei ist große Vorsicht geboten. Seit Jahren werden Valentinstagsmails dazu genutzt Viren, Trojaner und Viren zu verbreiten.

Sehr beliebt war in den letzten Jahren, den PC zu einem Teil des sogenannten "Storm-Botnets" zu machen. Dadurch kann jeder PC jederzeit mit Schädlingen infiziert oder für den Versand von Spam-Mails benutzt werden.

Wer Links geschickt bekommt, die nur aus einer IP-Adresse besteht, sollte auf keinen Fall draufklicken. Verdächtig sind auch sehr allgemein gehaltene Betreffs. Man kann nur raten lieber eine Valentinstagskarte weniger zu lesen, als seinen PC zu infizieren.

Garantiert virenfrei - oe24.at-Liebesgrußkarten zum Verschicken

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen