Weitwinkel-Beamer: Großes Bild aus kleinem Abstand

IFA 2007

© Toshiba

Weitwinkel-Beamer: Großes Bild aus kleinem Abstand

Gerade einmal 50 Zentimeter Abstand zur Wand benötigt Toshibas neuer "Weitwinkel-Beamer" ex20 um ein Bild mit einer Diagonale von immerhin einem Meter zu projizieren. Die Technik dahinter trägt den Namen ESP (Extremely Short throw Projection) und soll in den nächsten Monaten auch in anderen Toshiba-Beamern zum Einsatz kommen.

Der ex20, der ab September für etwa 1.700 Euro zu haben sein wird, soll eine Lichtstärke von von 2.300 ANSI-Lumen erreichen und dank eines sechsfach-Farbrades besonders brilliante Farben wiedergeben können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen