WhatsApp-Update führt zu Chaos & Frust

Funktioniert nicht mehr

WhatsApp-Update führt zu Chaos & Frust

WhatsApp ist der erfolgreichste Messenger-Dienst der Welt. Mittlerweile gehört die Erfolgs-App zu Facebook. Derzeit sorgt sie jedoch bei vielen Nutzern für Frustration. Denn ein aktuelles Update macht den Messenger funktionslos. Nach der Aktualisierung funktioniert WhatsApp nämlich nicht mehr. Lediglich eine Fehlermeldung ist zu sehen.

Fehlermeldung
Von dem Update-Problem sind alle Nutzer betroffen, die ein Android-Smartphone besitzen, das mit der Android-Version 4.1.2 oder älter läuft. Nach der Installation aus dem Google Play Store erscheint bei ihnen eine Meldung, laut der ihr Handy nicht genügend Speicherplatz für das Update bietet. Doch die Software hat nur eine Größe von rund 15 MB. Viele betroffene User haben auf ihrem Smartphone aber deutlich mehr Speicher frei.  Dennoch lässt sich die Aktualisierung nicht installieren. Was bleibt, ist eine funktionslose App. WhatsApp selbst äußerte sich zu dem Problem  noch nicht.

Überbrückungs-Lösung
Für Betroffene gibt es aber eine Abhilfe: Sie dürfen sich nicht die aktualisierte Version, die im Play-Store angeboten wird erneut herunterladen, sondern müssen auf die ältere Version '2.11.322' zurückgreifen. Diese ist auf der Homepage von WhatsApp zu finden. Damit man die Version herunterladen kann, muss man in den Handy-Einstellungen bei dem Menüpunkt >Sicherheit< Downloads aus >Unbekannte(r) Herkunft< erlauben. Nach der Installation sollte der Messenger wieder funktionieren. Dann sollten die User die Einstellung wieder zurücksetzen (Downloads aus unbekannter Herkunft wieder verbieten).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten