Neue Strategie gegen Google und Bing

Yahoo!

© AP

Neue Strategie gegen Google und Bing

Das Angebot und der Name Yahoo! kamen in den letzten Monaten durch die steigende Konkurrenz (vor allem von Microsoft) immer mehr ins hintertreffen. Dennoch darf man nicht vergessen, dass Yahoo! nach wie vor zu den "Big Playern!" des Internets gehört. Mit 570 Millionen* Besuchern allein im Monat Mai zählt das Internet-Portal nach wie vor zu den meistgenutzten Angeboten der Welt.

Neue Homepage
Nachdem Yahoo! erst vor kurzem neue Features zur Vereinfachung der Suche präsentiert hatte, folgt nun ein weiterer Schritt Richtung Neupositionierung. Am Dienstag 8:00 Uhr unserer Zeit sollte die regelaunchte Homepage in Amerika laut dem "Wall Street Journal" online gehen, am späten Dienstagnachmittag war sie aber noch nicht verfügbar. Andere amerikanische Medien rechnen im Gegensatz dazu damit, dass die neue Homepage überhaupt erst nächste Woche startet. Die ersten vorab veröffentlichten Bilder machen aber schon jetzt klar, dass die Unterschiede zur Vorgängerversion unübersehbar sind (siehe Screenshot oben). Trotzdem hat man das bewährte und bekannte Corporate Design nicht komplett über Bord geworfen. Vielmehr soll mit Hilfe zahlreicher neuer Features wieder Boden gut gemacht werden. Die User sollen auf die Gestaltung der Seite nun vielmehr Einfluss nehmen können (Stichwort: Personalisierung/Individualisierung). So besteht etwa die Möglichkeit unter "My Favorites" Verlinkungen zu den beliebten Onlineangeboten von Twitter, Facebook und auch Google in die eigene Yahoo!-Seite (dazu braucht man ein kostenloses Konto) zu implementieren. User sollen dadurch die Portale beuchen können, ohne die Yahoo!-Homepage verlassen zu müssen.

Starttermine
Nach dem Relaunch in den USA erfolgt dieser in den nächsten Tagen auch auf den Yahoo! Seiten Frankreichs, Großbritanniens und Indiens. Spätestens bis zum Herbst soll die neue Homepage weltweit verfügbar sein.

*Quelle: comScore (US-Marktforschungsinstitut)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen