Youporn & Pornhub schützen ihre User besser

Plattformen rüsten auf

Youporn & Pornhub schützen ihre User besser

Die von der neuen US-Regierung beschlossene Verschlechterung des Datenschutzes von Internetnutzern hat nun weltweit positive Auswirkung auf Nutzer der zusammengehörenden Pornoseiten Youporn und Pornhub. Die beliebten Plattformen stellen ihre Webseiten nun nämlich auf sichere https-Verbindungen um.

Schritte nicht mehr nachvollziehbar

Damit werden die Nutzer deutlich besser geschützt. Provider können zwar nach wie vor sehen, dass ein User eine der beiden Pornoseiten besucht hat, kann aber nicht mehr herausfinden, was sie dort gemacht haben. Bei Pornhub erfolgt der Wechsel auf https sofort, Youporn zieht laut einem Bericht von „The Verge“ in der nächsten Woche nach.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen