Facebook: Zeichentrick-Aktion rechtswidrig

Comic-Figuren

© Facebook Screenshot

Facebook: Zeichentrick-Aktion rechtswidrig

Wie berichtet, ist derzeit die Facebook-Aktion "Tausche dein Pofilbild gegen den Zeichentrick-Held deiner Kindheit" im vollen Gange. Bei dem Gag wurden die Mitglieder dazu aufgerufen im Zeitraum vom 12. bis 18. November ihr Profilbild gegen eine Zeichentrickfigur zu tauschen. Und ein kurzer Blick auf das Social Network genügt (siehe Screenshot), um zu sehen, dass viele Nutzer bei der Aktion mitmachen. Auch in Österreich sind bereits mehrere Tausend Mitglieder dem Aufruf gefolgt und lachen ihren Freunden nun als Pumuckl, Speedy Gonzales, Wicki, Roadrunner und Co. entgegen.

Copyright-Verletzung
Was viele jedoch nicht wissen, ist die Tatsache, dass sie mit der Aktion gegen das Copyright verstoßen. Schließlich stammen die Fotos nicht von den Mitgliedern selbst, sondern wurden irgendwo im Internet heruntergeladen und ins eigene Profil integriert. Doch natürlich liegen die Rechte der Fotos bei ganz anderen Leuten.

Klagen eher unwahrscheinlich
Da es sich hierbei jedoch um eine relativ kurze Aktion handelt, werden die Rechteinhaber mit großer Wahrscheinlichkeit von Klagen absehen. Außerdem werden bei dieser speziellen Aktion keinerlei wirtschaftlicher Interessen verfolgt. Wenn dies der Fall wäre, würden die Rechteinhaber mit Sicherheit mit aller Härte gegen die einzelnen Mitglieder vorgehen. So wie sie das ansonsten bei geschützten Songs, Filmen, Videos oder Fotos auch tun.

Doch da die Aktion bereits am heutigen Donnerstag (18. November) endet, wird die Rechtediskussion genau so schnell verschwinden, wie sie aktuell aufgekommen ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen