Spektakulär: Apple revolutioniert das Macbook

Touchpad statt Tastatur

Spektakulär: Apple revolutioniert das Macbook

Plant Apple nach der kolportierten iPhone-Revolution schon die nächste spektakuläre Innovation? Ein spannender Patentantrag lässt das zumindest vermuten.

Wer sich bisher für ein Notebook statt einem Tablet-Computer entschieden hatte, machte das meistens aufgrund der mechanischen Tastatur. Auch wenn die Touchscreens immer besser werden, mit „echten“ Tasten funktioniert das Schreiben von längeren Texten nach wie vor schneller. Doch wenn es nach Apple geht, könnte sich das künftig ändern. Der US-Konzern sorgt nämlich mit einem Patentantrag für ein neues MacBook für Aufsehen.

Touchpad mit virtueller Tastatur
In dem Antrag mit der Nummer 20160098107, der nun vom US-Patentamt veröffentlicht wurde, wird ein MacBook beschrieben, dass statt der Tastatur ein großes Touchpad integriert hat. Vorteil: Der Nutzer könnte sich auf der berührungsempfindlichen Oberfläche die (virtuelle) Tastatur individuell konfigurieren und sie so ideal an seine Bedürfnisse anpassen. Wer bei der Arbeit etwa viele Zahlen eingeben muss, könnte den Zahlenblock in den Mittelpunkt rücken. Darüber hinaus wäre es denkbar, dass das Touchpad den Eingabestift „Apple Pencil“, den wir von den iPad Pro Modellen kennen, unterstützt. So könnten die Nutzer auch Grafiken gestalten oder handgeschriebene Texte verfassen, die automatisch in Computerschrift umgewandelt werden könnten.

>>>Nachlesen: 2017 kommt ein völlig neues iPhone

Weniger Defekte
Laut dem Patentantrag wäre diese Lösung auch weniger defektanfällig. Wenn es keine mechanischen Bauteile gibt, können diese auch nicht kaputtgehen. Vor dem großen Touchpad sind zudem drei weitere (kleinere) installiert. Das mittlere soll als herkömmliche Trackpad (Mausersatz) fungieren. Die beiden Äußeren könnten vom Nutzer ebenfalls frei konfiguriert werden. Ob und wann Apple die Technologie in neuen MacBooks einsetzen will, kann derzeit nicht gesagt werden. Oft verschwinden Patente einfach wieder in den Schubladen.

>>>Nachlesen: Foto zeigt iPhone 7 mit randlosem Display

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen