Video zum Thema Das neue iPhone 7
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Kurioser geht´s nicht

Apple warnt Käufer vorm iPhone 7

Seit Freitag (9:00 Uhr) ist das neue iPhone 7 (Plus) auch in Österreich vorbestellbar. Wie berichtet, bietet Apple seine Smartphone-Flaggschiffe auch in neuen Farbvarianten an. Laut dem US-Konzern soll vor allem die diamantschwarze Version (Bild unten) einen besonders edlen Eindruck hinterlassen. Aus diesem Grund, wird diese Version erst gar nicht in der 32 GB Einstiegsvariante angeboten. Kunden, die das iPhone in dem edlen Schwarz haben wollen, müssen zur 128 GB bzw. zur 256 GB Variante greifen. Die Preisliste startet hier also erst bei 869 Euro (4,7 Zoll) bzw. bei 1.009 Euro (Plus-Modell). Umso kurioser wirkt die Tatsache, dass Apple die Käufer auf seiner Homepage vor dieser Version warnt.

>>>Nachlesen: iPhone 7 in Österreich ab 0 Euro

iphone_7_diamantschwarz_960.jpg © Reuters Das iPhone 7 in Diamantschwarz ist laut Apple kratzanfällig. (c) Reuters

Fußnote verweist auf Kratzanfälligkeit

In einer (gut versteckten) Fußnote ist zu lesen, dass das Gehäuse der schicken Variante kratzanfällig ist. So wird dort darauf verwiesen, dass das glänzende Finish des diamantschwarzen iPhones einen aufwendigen Prozess erfordere. Konkret werde das Gehäuse in neun Stufen eloxiert und poliert. Obwohl die Oberfläche genauso hart sei, wie bei anderen eloxierten Apple-Produkten könnte es mit der Zeit zu Abnutzungserscheinungen kommen. Weiters ist von winzigen, sichtbaren Kratzern die Rede.

iphone 7 fussnote warnung.jpg © Screenshot: apple.com/at Hier sehen Sie die Fußnote im Wortlaut. (c) Screenshot: apple.com/at

Vorbeuge-Maßnahme

Doch Apple bietet für dieses „Problem“ seiner Meinung nach, eine adäquate Lösung an. Kunden sollten sich einfach eines der in vielen Varianten verfügbaren Cases kaufen. So würde das iPhone 7 in Diamantschwarz vor Kratzern geschützt. Leider sorgen diese Hüllen - wenn sie nicht völlig transparent sind - aber auch dafür, dass das schicke Gehäuse gar nicht zu sehen ist. Stolze Besitzer der edlen Variante, die auch zeigen wollen, dass sie sich diese gegönnt haben, müssten ihr Gerät also immer wenn sie unter Leuten sind, aus der Hülle nehmen und später wieder reinstecken. Nach der Weisheit letzten Schluss klingt das jedenfalls nicht.

>>>Nachlesen: Das ist das neue iPhone 7 (Plus)

Diashow Fotos vom iPhone 7 (Plus)

iPhone 7 und iPhone 7 Plus

An den Display-Größen von 4,7- und 5,5-Zoll ändert sich nichts. Die neuen iPhones bieten Staub- und Wasserschutz nach IP67-Norm.

iPhone 7

Wer einen Kopfhörer mit Kabel anschließen möchte, kann dafür die "Lightning"-Buchse nehmen, an der das iPhone auch aufgeladen wird. Außerdem liegt in der Schachtel ein Adapter für alte Klinkenstecker-Kopfhörer.

iPhone 7

Laut Apple leuchten die Displays nun um 25 Prozent heller. Hier ist das normale iPhone 7 zu sehen.

iPhone 7

Neue Wege beschreitet Apple auch bei der Positionierung des Smartphones als Kamera. Verfügten früher nur die teueren Plus-Modelle über einen optischen Bildstabilisator, spendiert Apple diese nützliche Funktion nun auch der kleineren Version.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Beide Modelle sind in fünf Farben erhältlich. Space Grau fällt weg, dafür kommen zwei Schwarztöne hinzu.

iPhone 7 Plus

Die Antennenstreifen auf der Rückseite gehören nun auch der Vergangenheit an.

iPhone 7 Plus

Das größere iPhone 7 Plus hat auf der Rückseite gleich zwei Linsen: Eine Weitwinkel und eine Teleobjektiv. Beim Auslösen nehmen beide...

iPhone 7 Plus

...Kameras gleichzeitig Bilder auf, aus denen die iPhone-Software ausgeklügelt optimierte Fotos zusammenbaut. So sollen damit auch Porträtfotos mit unscharfem Hintergrund gelingen.

1 / 8

Video zum Thema Das neue iPhone 7
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen