Nicht Foxconn

"Billig-iPhone": Produzent steht fest

Apple will offenbar seine Abhängigkeit vom weltgrößten Auftragsfertiger Foxconn verringern. Die taiwanesische Firma Pegatron werde Hauptzulieferer für das erwartete Billig-iPhone (Leak-Foto oben), das wohl Ende des Jahres auf den Markt komme, berichtete das "Wall Street Journal" am Donnerstag. Bisher hat Foxconn, die unter dem Holdingnamen "Hon Hai Precision Industry" an der Börse notiert ist, ein Fast-Monopol inne und nahezu alle Komponenten für die aktuellen iPhone- und iPad-Modelle geliefert.

>>>Nachlesen: Neue Infos vom iPhone 5S und Billig-iPhone

Neue Produkte
Apple steht unter zunehmendem Druck, neue Produkte auf den Markt zu bringen. Im ersten Quartal verzeichnete der US-Konzern den ersten Gewinnrückgang seit einem Jahrzehnt. Die Konkurrenten Samsung und Google erstarken weiter und jagen Apple Kunden ab. Zwar kündigte Apple-Chef Tim Cook jüngst neue Geräte für Ende 2013, Anfang 2014 an, konkreter wurde er aber nicht. Experten rechnen mit einem Billig-iPhone, einer computergestützten Armbanduhr oder einem Fernseher.

>>>Nachlesen: Apple-Chef deutet Smart-Watch und iTV an

Samsung kontert
Apples Smartphone-Sortiment ist klein im Vergleich zu den Wettbewerbern Samsung und Motorola, die nun auch mit neuen Modellen in den Markt für günstigere Smartphones vorpreschen. Samsung stellte am Donnerstag eine Mini-Version seines Kassenschlagers Galaxy S4 mit einem 4,3-Zoll-Bildschirm vor. Das Gerät ist trotzdem größer als das neuste iPhone 5. Die Google-Tochter Motorola bringt im Herbst ein Handy mit dem Namen "Moto X" auf den Markt.

>>>Nachlesen: Das Samsung Galaxy S4 Mini ist da

Weniger von Foxconn
Apple ist stark von Zulieferern abhängig. Bisher spielte Foxconn eine dominierende Rolle. Nun macht Pegatron dem Auftragsfertiger, der weit mehr als die Hälfte seiner Einnahmen mit Apple-Bestellungen abdeckt, verstärkt Konkurrenz. Pegatron betreibe eine aggressivere Preispolitik und gelange dadurch an neue Aufträge, erläuterte Analyst Birdy Lu von Daiwa Capital. Die Firma aus Taiwan stellt für Apple bereits ältere Versionen des iPhones her sowie die Mini-Version des Tablet-Computers iPad.

Diashow Fotos vom iPad Mini und weiteren Neuheiten

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini (im Bild), ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac (im Bild) und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display (im Bild), einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

Apple-Produkt-Feuerwerk

Apple zauberte das iPad mini, ein "iPad ", ein 13-Zoll großes MacBook Pro mit Retina-Display, einen neuen iMac und neue Mac minis aus dem Hut.

1 / 44

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen