Fotos vom iPad Mini & iPhone 5 aufgetaucht

Kleines Apple-Tablet kommt

© GottaBeMobile

Fotos vom iPad Mini & iPhone 5 aufgetaucht

Die Spekulationen über ein kommendes iPad Mini von Apple nehmen schön langsam Formen an. Seit Monaten gibt es Gerüchte, dass der Tablet-Marktführer im Oktober mit einer kleineren Version des iPad, die immer stärker werdenden Billig-Konkurrenz in Schach halten möchte. Zu den härtesten Herausforderern zählen das brandneue Google-Tablet "Nexus 7", das in Europa nur 249 Euro kosten wird, und der Kindle Fire 2 von Amazon. Wie berichtet, will der Online-Händler sein Kindle-Tablet demnächst ebenfalls in einer neuen Version vorstellen. Nun hat ein amerikanische Tech-Blog Fotos veröffentlicht, die das iPad Mini zeigen sollen. Darüber hinaus wurden zwei Fotos von einer Art Metallschablone veröffentlicht, die das grobe Design und die Abmessungen des kommenden iPhone 5 zeigen sollen.

Diashow Fotos vom iPad Mini und iPhone 5
iPad Mini

iPad Mini

Hier ist der Größenunterschied zwischen iPad Mini (rund 7-Zoll) und normalen iPad (9,7-Zoll) deutlich zu erkennen.

iPad Mini

iPad Mini

Der Design-Prototyp ist aus Kunststoff gefertigt und hat einen kleineren Dock-Anschluss.

iPad Mini

iPad Mini

Das kleinere iPad soll auch deutlich dünner werden.

iPhone 5

iPhone 5

Hier sollen die Abmessungen des iPhone 5 dargestellt werden. Das Smartphone wird rund 12 Zentimeter lang und

iPhone 5

iPhone 5

circa sechs Zentimeter breit.

1 / 5
  Diashow

Dünner und kleiner Dock-Anschluss
Bei den Fotos des iPad Mini dürfte es sich um Design-Prototypen handeln. GottaBeMobile ist damit der erste Blog, der es geschafft haben dürfte, Apples 7-Zoll iPad abzulichten. Die "Geräte" sind aus Kunststoff gefertigt, zeigen aber bereits einige Details. So dürfte auch beim neuen Tablet der kleinere Dock-Anschluss zum Einsatz kommen, der auch für das iPhone 5 vermutet wird. Darüber hinaus ist zu erkennen, dass der Lautsprecher an einer anderen Stelle als beim normalen iPad sitzt. Zudem dürfte das iPad Mini deutlich dünner werden.

>>>Nachlesen: Alle weiteren Gerüchte rund um das iPad Mini

iPhone wird länger
Auf den Bildern, die das kommende iPhone zeigen sollen, sind keine Neuerungen zu erkennen. Zu dem Modell tauchten ja bereits in den letzten Wochen immer wieder Gehäuse-Fotos auf. Die aktuellen Bilder bestätigen die bisherigen Annahmen. So dürfte Apple beim iPhone 5 tatsächlich auf ein 4-Zolll-Display setzen. Weiters ist zu sehen, dass das Smartphone vor allem in der Länge ordentlich zulegt. Wie das daneben platzierte Lineal zeigt, dürfte es auf rund 12 Zentimeter wachsen.

gotta_mobile_iphone_305.jpg
Neues iPhone soll rund 12 Zentimeter lang werden. Bild: (c) GottaBeMobile

>>>Nachlesen: Alle bisherigen Gerüchte rund um das iPhone 5

Anmerkung
Laut AppleInsider sind die neuen Fotos jedoch mit Vorsicht zu genießen. Auch wenn die abgelichteten Prototypen tatsächlich von Apple stammen, muss das nicht bedeuten, dass die fertigen Geräte so aussehen. Design-Prototypen sind ja dafür da, ein Design zu testen. Bei Nichtgefallen werden sie jedoch wieder verworfen. Das könnte auch auf diese Studien zutreffen.

Fotos von einer iPhone 5-Design-Studie

Diashow Fotos vom iPhone 5 (Martin uit Utrecht)
Kommt so das iPhone 5?

Kommt so das iPhone 5?

Die Display-Größe dürfte auf 4-Zoll steigen. Außerdem soll der Touchscreen ein 16:9-Format erhalten und eine Auflösung von 1136 x 640 Pixel bieten.

Kommt so das iPhone 5?

Kommt so das iPhone 5?

Darüber hinaus verfügen die gezeigten Gehäuse über einen kleineren Dock-Anschluss und der Klinkenstecker ist am unteren Rand angebracht.

Kommt so das iPhone 5?

Kommt so das iPhone 5?

Breiter dürfte das iPhone 5 aber nicht werden. Der Größenzuwachs geht also rein zu Lasten der Länge.

Kommt so das iPhone 5?

Kommt so das iPhone 5?

Wenn die vor einigen Tagen veröffentlichten Gehäusefotos echt waren, könnte das iPhone 5 tatsächlich so aussehen.

1 / 4
  Diashow

Fotos vom iPhone 5-Gehäuse

Diashow Fotos vom iPhone 5-Gehäuse
iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Kult-Smartphone kommt wieder in den zwei bekannten Farben und mit Micro-SIM-Karte.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Das iPhone 5 wird nicht breiter, aber deutlich länger.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Die Rückseit besteht zum Großteil aus Aluminium. Nur der obere und untere Rand sind (aus Empfangsgründen) aus Plastik.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Der Docking-Anschluss (rechts im Bild) wird deutlich kleiner.

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Pokémon Go bekommt Top-Update
Viele coole Neuerungen Pokémon Go bekommt Top-Update
Entwickler verraten, auf was sich die Spieler künftig freuen dürfen. 1
iPhone 5s bei Hofer jetzt so billig wie nie
Apple-Handy für Sparfüchse iPhone 5s bei Hofer jetzt so billig wie nie
Discounter läutet ab sofort den Abverkauf des 4-Zoll-Smartphones ein. 2
Apple-Chef blamiert sich mit Pokémon Go
Jetzt spottet das Netz Apple-Chef blamiert sich mit Pokémon Go
Konzern verdient Milliarden am Game, Tim Cook kann es aber nicht aussprechen. 3
Super-Update für WhatsApp am iPhone
Große Emojis & Co. Super-Update für WhatsApp am iPhone
Messenger-Dienst stattet seine iOS-App mit vielen neuen Funktionen aus. 4
1. Pokémon-Go-Spieler erreichte Höchst-Level
Dank Geheim-Trick 1. Pokémon-Go-Spieler erreichte Höchst-Level
Um auf Level 40 zu kommen, musste er 280.000 Punkte pro Stunde erspielen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Weitere Entlassungen und Haftbefehle in der Türkei
Türkei Weitere Entlassungen und Haftbefehle in der Türkei
Nach dem gescheiterten Putsch halten die Entlassungen in den türkischen Behörden unvermindert an. Zudem ging die Regierung am Donnerstag erneut massiv gegen Medien vor.
Neuer Elefantenbulle in Schönbrunn
Tiergarten Neuer Elefantenbulle in Schönbrunn
25 Jahre alt, vier Tonnen schwer und fast drei Meter groß: Das sind die Eckdaten des neuesten Bewohners im Tiergarten Schönbrunn. Es handelt sich um den Elefantenbullen Shaka, der am Mittwoch aus dem Zoo Duisburg nach Wien übersiedelt ist.
Prozess gegen Ex-Landesrat Dobernig
Kärnten Prozess gegen Ex-Landesrat Dobernig
Der freiheitliche Kärntner Ex-Politiker und ehemalige Finanzlandesrat Harald Dobernig steht seit Donnerstag in Klagenfurt vor Gericht.
So sieht der Verkehr in Wien aus
Wien So sieht der Verkehr in Wien aus
Beeindruckendes Zeitraffervideo zeigt, wie heftig es in der Bundeshauptstadt staut.
Täter "verhöhnen" Land, Helfer und andere Flüchtlinge
Angela Merkel Täter "verhöhnen" Land, Helfer und andere Flüchtlinge
Sie sei nach wie vor davon überzeugt, dass Deutschland es schaffe, den Flüchtlingszustrom zu bewältigen, so Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag in Berlin.
Ansbach-Attentäter führte zuletzt Chat mit Person im Nahen Osten
Ansbach-Attentäter Ansbach-Attentäter führte zuletzt Chat mit Person im Nahen Osten
Angesichts der jüngsten Anschläge in Bayern und anderen Teilen Europas wolle der Freistaat seine Polizei und Justiz deutlich aufstocken, so Innenminister Joachim Herrmann.
News Flash: Berufsverbot für Wut-Arzt
News Flash News Flash: Berufsverbot für Wut-Arzt
Außerdem: Türkei - Verbot für Medien und Merkel trotz Terror.
Türkische Regierung schließt 45 Zeitungen
Türkei Türkische Regierung schließt 45 Zeitungen
Die türkische Regierung hat die Schließung von 45 Zeitungen und 16 Fernsehsendern angeordnet.
Obama über Clinton
US-Wahlkampf Obama über Clinton
Hillary Clinton ist die offizielle Präsidentschaftskandidatin der demokratischen Partei.
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Wut-Arzt Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück
Gefeuerter Wut-Arzt schlägt zurück

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.