Neue Informationen vom iPhone 5

Top-Smartphone

 

Neue Informationen vom iPhone 5

iPhone-Fans können sich freuen: Das neue Fünfer-Modell des Apple-Smartphones soll neuesten Gerüchten zufolge doch schon im Sommer kommen – und nicht wie bisher vermutet erst im Herbst. Wahrscheinliche Präsentation wäre beim Apple-Entwicklerkongress WWDC im Juni.

Prototypen im Test
Verschiedene Prototypen des Geräts würden derzeit von Apple getestet, um letzte Details festzulegen, berichtet das US-Blog 9to5mac.com. Diese Quelle hat sich schon einmal als verlässlich gezeigt – in demselben Blog war im September 2011 zu lesen, dass Apple im Oktober kein iPhone 5, sondern „nur“ ein verbessertes iPhone 4 bringen werde – was sich mit dem 4S als wahr erwies.

Mitarbeiter des Apple-Zulieferers Foxconn, der auch Auftragsfertiger für das iPhone ist, plauderten zudem jetzt aus, dass sie derzeit die Massenproduktion des iPhone 5 vorbereiten. Das neue Modell soll u.a. folgende Neuerungen haben:4-Zoll-Display. Am auffälligsten wird das größere Display, das statt 3,5 künftig mindestens 4 Zoll messen soll. Damit wäre das iPhone 5 für Filmkonsum noch besser geeignet.

Länger und breiter
Für den größeren Bildschirm muss das Gerät selbst länger und breiter werden als das 4S. Das End-Design soll noch nicht feststehen. Keiner der Prototypen weise aber ein früher gerüchteweise genanntes tropfenförmiges Design auf.  

Offizielle Fotos 1/41

Offizielle Fotos

Offizielle Fotos 2/41

Offizielle Fotos

Offizielle Fotos 3/41

Offizielle Fotos

Offizielle Fotos 4/41

Offizielle Fotos

Offizielle Präsentation 5/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 6/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 7/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 8/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 9/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 10/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 11/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 12/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 13/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 14/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 15/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 16/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 17/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 18/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 19/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 20/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 21/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 22/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 23/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 24/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 25/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 26/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 27/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 28/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 29/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 30/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 31/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 32/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 33/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 34/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 35/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 36/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 37/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 38/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 39/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 40/41

Offizielle Präsentation

Offizielle Präsentation 41/41

Offizielle Präsentation

  Diashow

Optisch unterscheidet sich das iPhone 4S nicht vom aktuellen iPhone 4. Unter der Hülle...

...hat sich aber einiges getan. So kommt der um sieben Mal schnellere Dual-Core-Prozessor aus dem iPad 2 zum Einsatz. Außerdem...

...verfügt es über eine 8 MP-Kamera inklusive innovativen CMOS-Sensor, mit der sogar FullHD-Videos aufgezeichnet werden können. Highlight ist aber...

...die neue Sprachsteuerung "Siri", welche das iPhone 4S sogar zum Sprechen bringt. Weitere Eindrücke von...

...der Präsentation finden sie auf den nächsten Bildern.

Smartphones: Apple knapp vor Samsung
Mitte 2011 hatte Samsung Apple überholt, jetzt ist der iPhone-Konzern wieder Nr. 1. Apple und Samsung liefern sich einen erbitterten Zweikampf am Smartphone-Markt. Nach den letzten Verkaufszahlen hat Apple den Konkurrenten wieder überholt, nach letzten Verkaufszahlen steht es 37 zu 36,5 Mio. für Apple. Denn Apple hat im 4. Quartal 2011 rund 37 Mio. iPhones verkauft, Samsung dagegen „nur“ 36,5 Mio. seiner Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android.   Nach Marktanteilen ist Apple mit 23,9 Prozent die Nummer 1, Samsung folgt knapp dahinter mit 23,5 Prozent.

2.jpg

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden