Sonderthema:
Todesfall: Apple verschiebt Vorlage der Quartalszahlen

Große Trauer

Todesfall: Apple verschiebt Vorlage der Quartalszahlen

Apple will seine Quartalszahlen einen Tag später als ursprünglich geplant veröffentlichen. Die Bilanz werde nun erst am 26. April der Öffentlichkeit präsentiert, teilte das US-Unternehmen mit. Grund sei eine Trauerfeier für das ehemalige Verwaltungsratmitglied Bill Campbell, an der viele Apple-Führungskräfte teilnehmen wollten.

Berater und Mentor
Campbell war, wie berichtet, am Montag im Alter von 75 Jahren gestorben. Er spielte auch als Berater und Manager zahlreicher Unternehmen - darunter auch Google - eine wichtige Rolle im Silicon Valley. Für Apple-Gründer Steve Jobs war er eine Art Mentor.

Der aktuelle Konzernchef Tim Cook schrieb in einem Abschieds-Tweet: "Bill hat als Mentor für mich, Google und alle Unternehmern aus dem Valley eine Schlüsselrolle gespielt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen