09. Jänner 2012 14:49
Hart im Nehmen
Video: iPad überlebt Absturz aus Weltall
Eine Schutzhülle sorgte dafür, dass das Tablet den 30 km-Fall überstand.
Video: iPad überlebt Absturz aus Weltall
© oe24

Der Zubehör-Spezialist "G-Form" ist für seine besonders robusten Schutzhüllen für iPhones und iPads bekannt. Um die Stabilität der Cases zu demonstrieren, macht der Hersteller immer wieder atemberaubende Videos von diversen "Crashtests". Doch das aktuelle Video stellt alle bisherigen Clips in den Schatten. Es zeigt den Absturz eines iPad 2 aus einer Höhe von 30 Kilometer.

GoPro-Cam filmte den Absturz
Das iPad steckte in der neuesten G-Form-Hülle und wurde zusätzlich mit einer GoPro-Kamera, die das Ganze aufzeichnete, ausgestattet. Wie die Bilder zeigen, sind das Tablet und die Schutzhülle äußerst hart im Nehmen. Denn nach dem Aufprall ist das iPad voll funktionsfähig und auch das Case wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen:

Gelungene PR-Strategie
Für den Hersteller hat sich der Aufwand jedenfalls gelohnt. Denn die weltweiten Schlagzeilen dürften den finanziellen Aufwand mehr als wett machen.