Video vom iPhone 5 aufgetaucht

Neue Bauteile

© Screenshot: YouTube

Video vom iPhone 5 aufgetaucht

Kurz nachdem im Internet erstmals Fotos veröffentlicht wurden, die das Gehäuse des kommenden iPhone 5 zeigen sollen, ist nun ein Video aufgetaucht, in dem erneut Bauteile des nächsten Apple-Smartphones zu sehen sein sollen. Wie begehrt die neue iPhone-Generation schon jetzt ist, zeigt allein die Tatsache, dass das Video innerhalb weniger Stunden bereits über eine Million Mal angesehen wurde.

Gleiche Breite, aber länger
Veröffentlicht wurde der Clip von E-Trade Supply. Mehr Klicks erreichte es freilich auf YouTube. In dem Video wird ein Smartphone-Gehäuse gezeigt, das vom iPhone 5 stammen soll. Damit man die Neuerungen erkennen kann, wird das Bauteil mit dem aktuellen iPhone 4S verglichen. Dabei wird einmal mehr deutlich, dass Apples nächste iPhone-Generation wachsen wird. An der Breite dürfte sich zwar nichts ändert, dafür nimmt die Länge merklich zu. Wenn die Bauteile echt sind, würden sich jene Gerüchte bestätigen, die bereits seit mehreren Wochen auf ein 4-Zoll-Display hindeuten. Dieses würde das Lesen von Internetseiten merklich erleichtern. Außerdem könnten auf den Screens mehr Apps abgelegt werden.

E-Trade Supply-Video

Viele Neuerungen
Wie bei den vor einigen Tagen geleakten Gehäuse-Fotos befindet sich der Mikrofon-Anschluss an der Unterseite. Bisher war dieser stets oben platziert. Auch der schmälere Dock-Anschluss ist deutlich zu erkennen. Am bisherigen SIM-Karten-Einschub dürfte Apple hingegen festhalten. Dieser befinden sich an der selben Stelle wie bisher.

Eine weitere Änderung betrifft die Bauform des Gehäuses. Dieses soll beim iPhone 5 aus einem Bauteil bestehen. Beim iPhone 4S ist der Rahmen von der Rückseite getrennt.

Echt, Prototyp oder Fake?
Ob das gezeigte Gehäuse echt ist, oder nur von einem frühen Prototyp stammt, kann nicht geklärt werden. Spätestens bei der Präsentation werden wir dann sehen, ob Apple tatsächlich auf ein 4-Zoll-Display und einen schmäleren Dock-Anschluss setzen wird.

Geleakte Fotos vom iPhone 5-Gehäuse

Diashow Fotos vom iPhone 5-Gehäuse
iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Kult-Smartphone kommt wieder in den zwei bekannten Farben und mit Micro-SIM-Karte.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Das iPhone 5 wird nicht breiter, aber deutlich länger.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Die Rückseit besteht zum Großteil aus Aluminium. Nur der obere und untere Rand sind (aus Empfangsgründen) aus Plastik.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Der Docking-Anschluss (rechts im Bild) wird deutlich kleiner.

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
WhatsApp wird für drei Tage blockiert
Brasilien WhatsApp wird für drei Tage blockiert
Aufgrund einer Richterentscheidung muss WhatsApp pausieren. 1
WhatsApp-Blockade mit Trick umgehbar
So bleibt Dienst nutzbar WhatsApp-Blockade mit Trick umgehbar
Beliebter Messenger auf richterliche Anordnung drei Tage blockiert. 2
Mega-Sicherheitslücke bei Android
Behörden warnen Mega-Sicherheitslücke bei Android
Nutzer sollten das Betriebssystem unbedingt aktualisieren. 3
Rätsel um Bitcoin-Erfinder endlich gelöst
Enthüllt Rätsel um Bitcoin-Erfinder endlich gelöst
Der Bitcoin-Gründer war bis jetzt nur als "Satoshi Nakamoto" bekannt. 4
Porno-Flaute wegen Game of Thrones
Staffelstart Porno-Flaute wegen Game of Thrones
Fantasy-Kultserie lässt Klicks auf Pornhub regelrecht einbrechen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Eisenstangen-Mörder gefilmt
Nähe Brunnenmarkt Eisenstangen-Mörder gefilmt
Der mutmaßliche Mörder, der mit einer Eisenstange eine 54 jährige Frau in Wien-Ottakring erschlagen haben soll, ist den Behörden schon länger bekannt.
Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Spannung Nordkorea: Erster Parteikongress seit 1980
Was auf der Tagesordnung des Delegiertentreffens stehen wird, ist noch unklar.
News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
News TV News TV: Mord in Wien & Trump siegt erneut
Themen: Mord in Wien: Frau mit Eisenstange erschlagen; Trump siegt, Cruz wirft Handtuch; Nordkorea: erster Parteikongress seit 1980
DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
Gefährlich DARUM niemals direkt in die Sonne sehen
So gefährlich ist es direkt in die Sonne zu sehen.
Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
122 Meter Tief Neuer Tiefenrekord ohne Sauerstoffgerät
Der Freitaucher William Trubridge ist schon lange für Rekorde bekannt. Jetzt tauchte der Brite auf den Bahamas unglaubliche 122 Meter in die Tiefe. Und zwar ohne Sauerstoffgerät.
Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Peru Schmuggler-Flugzeug abgeschossen
Heftige Szenen bei einem Anti-Drogen-Einsatz in Peru.
Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Verbrechensbekämpfung Praterstern: so soll er sicherer gemacht werden
Hotspot Praterstern: so soll er entschärft werden.
Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Wien Frau in Ottakring erschlagen: Asylwerber verhaftet
Eine 54-jährige Frau ist in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Ottakring mit einer Eisenstange erschlagen worden.
Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
SPÖ Richtungsstreit Faymann: "Rechnen Sie weiter mit mir"
Bundeskanzler Werner Faymann gibt sich in der Diskussion um die Führung in der SPÖ weiter nicht geschlagen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.