Sonderthema:
iPad 3 mit Top-Display kommt im März 2012

Neue Informationen

© Reuters

iPad 3 mit Top-Display kommt im März 2012

Die Gerüchte über einen baldigen Start des iPad 2-Nachfolgers verdichten sich. Schon seit Monaten wird gemunkelt, dass das iPad 3 im März 2012 in den Handel kommen könnte. Diese Informationen werden nun neuerlich untermauert. Laut einem aktuellen Digitimes-Bericht hat Apple seinen Zulieferern bis Ende des ersten Quartals 2012 die Produktion von 9,8 Millionen neuen Tablets in Auftrag gegeben. Die letzten Vorbereitungen laufen derzeit auf Hochtouren, denn die Produktion soll bereits Anfang 2012 voll anlaufen. Anders würden sich die enormen Stückzahlen gar nicht ausgehen. Zuletzt hat es geheißen, dass die Produktion bereits laufen solle. Dabei dürfte es sich jedoch um eine Falschmeldung gehandelt haben. Als Quelle für die neuen Infos nennt Digitimes Personen aus Zuliefererkreisen.

Ausstattung: Top-Display und -Prozessor
Bezüglich der Ausstattung gibt es von Apple wie üblich keinerlei Angaben. Es steht jedoch ziemlich sicher fest, dass das iPad 3 über ein Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln verfügen wird. Damit würde es das aktuelle Modell deutlich in den Schatten stellen. Am 9,7-Zoll-Format dürfte Apple hingegen festhalten. Ganz im Gegenteil zu Samsung. Der Erzrivale hat unlängst ein 11,6-Zoll großes Galaxy Tab mit einer FullHD-Auflösung angekündigt. Zuletzt hat eine Entwicklerversion von iOS 5 neue Spekulationen über das iPad 3 entfacht. So soll der Tablet-PC mit einem superschnellen A6-Prozessor in den Handel kommen. Dabei könnte es sich sogar um einen Quad-Core-Chip handeln.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Mega-Virus auf Facebook im Umlauf
Extrem fiese Masche Mega-Virus auf Facebook im Umlauf
Nutzer werden unter einem gemeinen Vorwand in die Falle gelockt. 1
Worauf der Apple-Chef jetzt setzt
Zukunfts-Trends Worauf der Apple-Chef jetzt setzt
Tim Cook sieht Zukunft unter anderem in Apps für Gesundheit und Spaß. 2
Virtuelle 360°-Reise durch Österreich
„Austria 360“ Virtuelle 360°-Reise durch Österreich
Österreich Werbung wirbt mit 360 Grad-Videos um Urlauber. Samsung hilft dabei. 3
Jede Oberfläche wird zum Touchscreen
Geniale Technologie Jede Oberfläche wird zum Touchscreen
Start-Up macht Produkte, Geräte und Maschinen berührungsempfindlich. 4
Apple bringt smarten Siri-Lautsprecher
Wie Google & Amazon Apple bringt smarten Siri-Lautsprecher
Intelligente Sprachassistentin soll "Home" und "Echo" Konkurrenz machen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
In Hiroshima Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
Der Atombombenabwurf über Hiroshima war der erste Einsatz dieser Waffe. Zehntausende starben in den ersten Sekunden nach der Explosion.
So heiß wird das Wochenende
Wetter So heiß wird das Wochenende
Das erste richtige Sommerwochenende steht vor der Tür.
News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
News TV News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
Themen: Wirbel um Wahlkarten, Musik-Spektakel in Schönbrunn, So heiß wird das Wochenende
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
USA Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
US-Präsident Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
Medien berichten, der scheidende US-Präsident habe ein Haus mit neun Schlafzimmern im Nordwesten von Washington D.C. im Auge.
Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
300 Menschen an Bord Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
Eigentlich hätte sie am Freitag mit 319 Passagieren in Richtung Seoul abheben sollen. Doch dann quoll Rauch aus dem linken Triebwerk der Boeing.
Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
In Wien Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
Chris Bienert beschreibt in einem Youtube Video seine persönliche Erfahrung bei der Bundespräsidentenwahl 2016.
Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Chile Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Die Demonstranten werfen der Mitte-links-Regierung vor, notwendige Reformen des Bildungssystems zu verschleppen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.