iPhone 5 bekommt Super-Kartenansicht

Infos von iOS6

© Fuse Chicken/BoyGeniusReport (Montage)

iPhone 5 bekommt Super-Kartenansicht

Zum Start seiner Worldwide Developers Conference (WWDC) wird Apple am 11. Juni wieder einige Neuheiten präsentieren. Dass dort auch schon das iPhone 5 enthüllt wird, bleibt aber zu bezweifeln. Dafür wird Apple mit großer Wahrscheinlichkeit unter anderem die neue Version seines mobilen Betriebssystems -  iOS6 - zeigen, die schon ab Sommer für iPhone und iPad veröffentlicht wird. Dabei vollzieht der Erfolgskonzern offenbar einen radikalen Schritt. So will Apple laut jüngsten Informationen auf Googles Kartendienste "Maps" und "Street View" verzichten und dafür mit einer eigenen 3D-Karten-Software auftrumpfen.

ios6_foto_bgr_klein.jpg
Grafik öffnet sich per Mausklick; (c) BoyGeniusReport

Screenshot
Beim Tech-Blog "BoyGeniusReport" wurde nun ein erster Screenshot veröffentlicht, der den neuen Kartendienst zeigt. Auf den ersten Blick kann die Software durchaus überzeugen. Die Darstellung wirkt äußerst klar und auch die Auflösung scheint zu stimmen. Damit werden sich iPhone-, iPod touch- und iPad-Besitzer sicher schnell anfreunden können. Wie 9to5mac berichtet soll Apple dabei Googles äußerst gelungenes "Street View" mit Unterstützung der Firma "C3 Technologies" ersetzen. Letztere sorgte in den letzten Monaten mit der Entwicklung einer äußerst real wirkenden 3D-Technologie für Aufsehen.

Fotos vom iPhone 5-Gehäuse

Diashow Fotos vom iPhone 5-Gehäuse
iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Kult-Smartphone kommt wieder in den zwei bekannten Farben und mit Micro-SIM-Karte.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Das iPhone 5 wird nicht breiter, aber deutlich länger.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Die Rückseit besteht zum Großteil aus Aluminium. Nur der obere und untere Rand sind (aus Empfangsgründen) aus Plastik.

iPhone 5-Gehäuse

iPhone 5-Gehäuse

Der Docking-Anschluss (rechts im Bild) wird deutlich kleiner.

1 / 4
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Hacker veröffentlicht Pokémon-Weltkarte
Zeigt alle Monster an Hacker veröffentlicht Pokémon-Weltkarte
Globale Karte zeigt neben Pokémon-Figuren auch Arenen, Poké-Stops und mehr. 1
WhatsApp trumpft mit 2 Neuerungen auf
Neue Features WhatsApp trumpft mit 2 Neuerungen auf
Dieses Mal will der Messenger-Dienst mit mehr Komfort punkten. 2
Apple Watch wird zum Ladenhüter
Verkäufe brechen ein Apple Watch wird zum Ladenhüter
Einbruch beim Marktführer stürzt gesamte Branche in die Krise. 3
Tumblr wird für Yahoo zum Millionen-Grab
Aufs falsche Pferd gesetzt Tumblr wird für Yahoo zum Millionen-Grab
Internet-Pionier kaufte Blogging-Plattform im Jahr 2013 für eine Milliarde Dollar. 4
EU will schnelleres Breitband-Internet
Bald per Gesetz? EU will schnelleres Breitband-Internet
Jeder Haushalt soll über Anschluss mit 100 Megabit pro Sekunde verfügen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Obama's Reaktionen auf München Schießerei
München Obama's Reaktionen auf München Schießerei
Obama's Reaktionen auf München Schießerei
Menschen fliehen von der Schießerei
München Menschen fliehen von der Schießerei
Menschen fliehen von der Schießerei
Schockierendes Video zeigt die Verletzten
München Schockierendes Video zeigt die Verletzten
Schockierendes Video zeigt die Verletzten
Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
München Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
Weiteres Video der schrecklichen Schießerei
Schießerei in Einkaufszentrum in München
München Schießerei in Einkaufszentrum in München
Vor Ort befanden sich am frühen Abend Polizisten und Rettungssanitäter - Scharfschützen gingen in Stellung.
Dieses Jahr fast 3000 Migranten im Mittelmeer ertrunken
Flüchtlinge Dieses Jahr fast 3000 Migranten im Mittelmeer ertrunken
Die 3000er-Marke sei in den vergangenen beiden Jahren nicht so früh erreicht worden, sagte IOM-Sprecher Joel Millman am Freitag in Genf.
Umbau des Wiener Weltmuseums
Kunst & Kultur Umbau des Wiener Weltmuseums
Der Umbau des ehemaligen Museums für Völkerkunde in Wien zum neuen Weltmuseum ist im vollen Gange.
News Flash: Trump verspricht "Recht und Ordnung"
News Flash News Flash: Trump verspricht "Recht und Ordnung"
Außerdem: Strauss-Statue Ziel von Vandalismus, Festnahmen in Rio und neues bei WhatsApp.
Facebook-Drohne flog zum ersten Mal
Facebook Facebook-Drohne flog zum ersten Mal
Facebboks Drohne "Aquila", die Internet-Verbindungen in entlegene Regionen bringen soll, hat ihren ersten Flug absolviert.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.