iPhone 6: Der Countdown läuft

Gerüchte, Fotos & Video

iPhone 6: Der Countdown läuft

Apple-Fans haben sich den 9. September schon seit Wochen rot im Kalender angestrichen. Kein Wunder, schließlich wird Apple am kommenden Dienstag neue Produkte vorstellen. Auch wenn es keine offizielle Bestätigung gibt ist so gut wie sicher, dass bei der Präsentation das neue iPhone 6 und mit großer Wahrscheinlichkeit auch das lange erwartete Wearable – die iWatch – vorgestellt werden. Um die Tage bis zur Präsentation etwas zu verkürzen, haben wir die bisherigen iPhone-6-Gerüchte noch einmal zusammengefasst. Übrigens: In New York warten vor dem Apple Store bereits die ersten Fans auf den Verkaufsstart der neuen Generation des Kulthandys. Und das, obwohl es in den USA frühestens am 12. oder 19. September in den Handel kommen dürfte.

Ausstattung
Alles deutet darauf hin, dass Apple gleich zwei iPhone 6 Modelle vorstellen wird: Eines mit 4,7-Zoll-, das andere mit 5,5-Zoll-Display. Laut bisherigen Gerüchten sollen zu den Ausstattungs-Highlights Features wie kratzfestes Saphirglas, ein NFC-Chip, der das Smartphone dank eigenem Apple-Bezahldienst zur digitalen Brieftasche macht, ein A8-Prozessor mit 2 GHz, 1 GB RAM, eine verbesserte Kamera, eine höhere Display-Auflösung (1.704 x 960 Pixel), LTE, WLAN (AC-Standard), ein überarbeiteter Fingerabdrucksensor und ein beidseitig verwendbares Lightning-Kabel zählen.

Video: iPhone 6-Prototyp im Vergleich mit einem iPhone 5s

Video zum Thema iPhone 6-Prototyp vs. iPhone 5s

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Design
Optisch dürfte sich das iPhone 6 deutlich vom iPhone 5s unterscheiden. So zeigen Prototypen, dass die Ecken und Kanten stärker abgerundet sind, weshalb das Smartphone wie ein kleines iPad Air aussieht. Da das Gehäuse extrem dünn ist, hat sich Apple offenbar dazu entschieden, die Hauptkamera auf der Rückseite in einen Metallring einzufassen, der sich leicht von der Gehäuseoberfläche abhebt. Ein Dual-LED-Blitz ist laut den Leaks ebenfalls wieder mit an Bord. Zu den weiteren Änderungen zählen das in die Rückseite eingelassene Apple-Logo aus Metall und der neu positionierte Ein-/Aus-Schalter. Außerdem dürfte Apple auf die Konkurrenz von Sony und Samsung reagieren und das iPhone 6 mit einem wasserfesten Gehäuse ausstatten.

Ob bzw. welche dieser Gerüchte sich schließlich bewahrheiten, werden wir aber erst am Dienstag erfahren. Denn von Apple gibt es vorab keine Informationen zu kommenden Geräten.

Diese Fotos sollen ebenfalls das fertige iPhone 6 zeigen

Diashow Fotos: So soll das fertige iPhone 6 aussehen

iPhone 6 Leak

Das Aluminiumgehäuse und das neue Frontpanel schließen bündig ab. Insgesamt wirkt das Smartphone deutlich runder als sein Vorgänger. Auch Anschlüsse,...

iPhone 6 Leak

...Tasten bzw. Öffnungen (Lightning-Stecker, Kopfhörer, Ein-/Ausschalter, Lautsprecher und Frontkamera) sind klar erkennbar.

iPhone 6 Leak

Auf der Oberseite gibt es weder Schalter noch Anschlüsse. Natürlich gibt es auch wieder den...

iPhone 6 Leak

...runden Home-Button inklusive Fingerabdrucksensor. Leider waren die Bauteile, als die Aufnahmen gemacht wurden, schon etwas in Mitleidenschaft gezogen. Darauf weisen die zahlreichen Kratzer im Aluminiumrahmen hin.

1 / 4

Hier können Sie die neuesten Infos zur iWatch nachlesen >>>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen