iPhone 7: Patent für Super-Kamera

Dual-Objektiv

© Apple

iPhone 7: Patent für Super-Kamera

Während die Spekulationen zum iPhone 7 zuletzt stark zugenommen haben, heizt Apple die Gerüchte über sein kommendes Top-Smartphone nun selbst weiter an. Der US-Konzern hat sich nämlich jetzt nämlich ein Patent sichern lassen, das nahelegt, dass das neue iPhone mit einer Super-Kamera ausgestattet werden könnte. Oben ist die iSight-Kamera des iPhone 6s zu sehen.

Geniale Kamera
Konkret geht es in dem nun veröffentlichten Patentantrag (Nr.: 20160007008) um eine duale Kamera für neue Apple-Smartphones. In der Patentschrift geht es um ein iPhone, auf dessen Rückseite zwei Hauptkameras integriert sind. Die beiden Sensoren arbeiten zudem mit zwei unterschiedlichen Objektiven, die wiederum unterschiedliche Brennweiten aufweisen. Eine solche Technik erlaubt nicht nur die parallele Aufnahme von Weitwinkel- und Teleaufnahmen, sondern ermöglicht auch die gleichzeitige Erstellung von Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen.

>>>Nachlesen: iPhone 7: Radikal anders & wasserfest

Umfangreiche Möglichkeiten
In dem Patentantrag hat sich Apple aber noch eine weitere Technologie schützen lassen. So soll die Doppel-Kamera nicht nur mit zwei unterschiedlichen Brennweiten arbeiten, sondern noch deutlich mehr können. Konkret ist von der Möglichkeit die Rede, dass der Nutzer beispielsweise mit einer Kamera filmt, während er mit der zweiten fotografiert. Werden hingegen beide Linsen zum Filmen verwendet, könnte das iPhone parallel zum normalen Video eine Slow-Motion-Aufnahme machen.

Know-How zugekauft
Ein weiteres Indiz für den Start dieser Technik ist die Übernahme der israelischen Firma Linx. Denn dadurch hat sich Apple auch das umfangreiche Know-how gesichert. Wie berichtet, baut innovative Linx-Kameratechnik auf mehreren Sensoren auf. Damit ähnelt sie der  Funktionsweise eines Facettenauges von Insekten.

>>>Nachlesen: iPhone 7 mit Top-Akku & Mega-Speicher

Spannung bleibt
Ob Apple die patentierte Dual-Kamera bereits im iPhone 7 verbaut, werden wir im Herbst erfahren. Denn dann soll die neue iPhone-Generation präsentiert werden.

>>>Nachlesen: iPhone 6s (Plus) wird zum Ladenhüter

>>>Nachlesen: So machen Sie Ihr iPhone viel schneller

Video zum Thema iPhone 7 gegen Aufprall geschützt?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
iPhone 7 kommt am 7. September
Jetzt ist es offiziell iPhone 7 kommt am 7. September
Apple hat die Einladungen zu einer Neuheiten-Präsentation verschickt. 1
iPhone-Diebe setzen auf neue Masche
Sogar die Polizei warnt iPhone-Diebe setzen auf neue Masche
Professionelle Täter versuchen an Daten zum Entsperren der Geräte zu kommen. 2
Media Markt eröffnet ersten Mobile Shop
Europa-Premiere in Österreich Media Markt eröffnet ersten Mobile Shop
Kunden bekommen Tarifberatung und Sortiment an Smartphones sowie Zubehör. 3
Pokémon-Spieler erwischen Paar beim Sex
Mitten im Park Pokémon-Spieler erwischen Paar beim Sex
Statt Charmander kam ein liebeswütiges Pärchen zum Vorschein. 4
WhatsApp-Daten vor Facebook schützen
Weitergabe verhindern WhatsApp-Daten vor Facebook schützen
So können sich Nutzer gegen die Verzahnung der beiden Dienste wehren. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Großfamilie zweimal illegal eingewandert - darf bleiben
Zuerst abgeschoben Großfamilie zweimal illegal eingewandert - darf bleiben
Ein Zusammenbruch der Mehrfach-Mutter ermöglicht den legalen Aufenthalt.
Sex-Opa wird verhaftet
Pervers Sex-Opa wird verhaftet
Polizisten nahmen den Perversen schließlich fest und schützen ihn vor der "Lynchjustiz".
Die Zukunft der Elektronik
Elektronikmesse IFA Die Zukunft der Elektronik
Auch Augmented und Virtual Reality werden in diesem Jahr wieder großes Thema sein.
Frankfurter Flughafen zeitweise evakuiert
Deutschland Frankfurter Flughafen zeitweise evakuiert
Einer Frau war es gelungen, unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangen. Eine Gefahr bestand nach Angaben der Polizei aber nicht.
Bürger klagen gegen CETA
Deutschland Bürger klagen gegen CETA
Das Freihandelsabkommen verstoße gegen das Grundgesetz, so die Begründung.
Die größte Sorge der Österreicher
Sorgen der Österreicher Die größte Sorge der Österreicher
Zuwanderung ist für die Österreicher die größte Herausforderung. Das hat eine internationale Studie von GfK ergeben.
Whatsapp schmeißt alte Betriebssysteme raus
Altes weicht Neuem Whatsapp schmeißt alte Betriebssysteme raus
Erstmals wird auch ein iPhone nicht Whatsapp tauglich sein.
Vereinbarte Waffenruhe
Türkei-Syrien Vereinbarte Waffenruhe
Die Türkei war von Norden her in das Bürgerkriegsland Syrien eingerückt, um dort den IS zu bekämpfen und gleichzeitig zu verhindern, dass Kurdengruppen die Kontrolle über die Region erhalten.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.