Massive Probleme: iPhone 8 verspätet sich

Apple wird nicht fertig

Massive Probleme: iPhone 8 verspätet sich

Keine guten Nachrichten für Apple-Fans. Laut aktuellen Berichten soll sich das iPhone 8 verzögern. Grund dafür sind die vielen technischen Neuerungen, die die Entwickler vor schier unlösbare Aufgaben stellen. Während die nur leicht überarbeiteten Modelle iPhone 7s und 7s Plus (Glasrückseite, kabelloses Laden, A11 Prozessor etc.), die zeitgleich mit dem Top-Modell vorgestellt werden, kurz nach der Präsentation im September in den Handel kommen sollen, dürfte dieser Zeitplan für das Top-Modell zum 10-jährigen iPhone-Jubiläum nicht halten.

Integrierer Fingerabdrucksensor im Display

So berichtet die asiatische Techseite Digitimes, die über beste Verbindungen zu Apple-Zulieferern verfügt, dass die Massenproduktion der neuen, gebogenen OLED-Bildschirme für das iPhone 8 frühestens im September starten könne. Eine Markteinführung wäre dann im besten Fall erst Ende des Jahres (zum Weihnachtsgeschäft) möglich. Dem US-Konzern macht die Entwicklung des Displays offenbar massive Probleme. Knackpunkt sei die aufwendige Integration des Fingerabrucksensors direkt in den Touchscreen. Wie berichtet, soll die Front des Top-iPhones nahezu komplett aus dem Bildschirm bestehen. Damit entfällt erstmals auch der Home-Button, weshalb Apple einen völlig neuen und äußerst aufwendigen Fingerabdruckscanner entwickeln muss.

3D-Kamera noch nicht fertig

Gegenüber 9to5Mac äußerte sich auch KGI-Analyst und Apple-Experte Ming-Chi Kuo zu einer möglichen Verzögerung. Er malt ein noch düstereres Bild und stellt sogar den Produktionsstart im September in Frage. Laut Kuo sorge nämlich nicht nur das Display für Probleme, sondern auch die 3D-Kameras. An diesen tüftle Apple gemeinsam mit Zulieferern bereits mehrere Jahre. Sollte hier in der Endphase auch nur das kleinste Problem auftreten, würde der gesamte Zeitplan in sich zusammenfallen.

Ob sich die Gerüchte und Spekulationen bestätigen, wird sich erst im Herbst zeigen. Apple kommentiert solche Vorabmeldungen nie und zeigt sich stattdessen bis zur Keynote mit offiziellen Informationen zugeknöpft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen