iWork-Apps kommen jetzt aufs iPhone

Business-Programme

© Apple

iWork-Apps kommen jetzt aufs iPhone

Apples iWork-Apps „Keynote, Pages und Numbers“ sind ab sofort auch für iPhone und iPod touch verfügbar. Bisher gab es diese nur für das iPad. Die ursprünglich für den Mac entwickelten Apps ermöglichen es den Usern Präsentationen, formatierte Dokumente und Tabellen unterwegs zu erstellen und zu teilen.

Verbesserungen
Keynote (Präsentationen), Pages (Dokumente) und Numbers (Tabellen) können Dokumente von iWork für den Mac und Microsoft Office importieren und exportieren, drahtlos mittels AirPrint drucken und bieten Themen und Vorlagen. Alle iWork Apps beinhalten nun außerdem ein verbessertes Dokumentenmanagement mit Vorschaubildern. Über 'Werkzeuge' in der Toolbar kann jede Präsentation, jedes Dokument und jede Tabelle geteilt werden, ohne dabei die App zu verlassen.

Preise und Verfügbarkeit
Keynote, Pages und Numbers sind Universal Apps, die auf dem iPad, iPad 2, iPhone 3GS und iPhone 4 sowie iPod touch (der dritten und vierten Generation) laufen. Alle drei Apps sind über den App Store für jeweils 7,99 Euro für Neuanwender oder als kostenloses Update für Nutzer von iWork für iPad erhältlich.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden