CeBIT: Zwei neue, geniale Android-Tablets

Neue Alleskönner

CeBIT: Zwei neue, geniale Android-Tablets

Auf der CeBIT in Hannover zeigt der MP3- und Videoplayer-Spezialist Archos zwei neue Produkte seiner Mediaplayer-Reihe. Beim Archos 7 und 8 handelt es sich um Tablets die auf dem Google-Betriebssystem Android basieren und mehr können, als man vermuten möchte.

Aufgrund ihrer stattlichen Größe sind sie für unterwegs nur eingeschränkt zu gebrauchen. Deshalb betont der Hersteller auch, dass die Tablets vor allem für zuhause konzipiert wurden. Wie die Namen bereits vermuten lassen verfügt das Archos 7 über ein 7 Zoll großes (16:9 Format) und das 8 über ein 8 Zoll großes Touch-Display. Damit ist letzteres beinahe so groß wie ein 10 Zoll Netbook.

Archos 7
Das kleinere der beiden Modelle (links im Bild) ist nur rund 1,2 Zentimeter dick (350 Gramm) und verfügt über einen 2 GB großen internen Speicher (optional auch 8 GB). Aufgrund der geringen Preisdifferenz von 30 Euro werden sich die meisten Kunden für das Modell mit dem größeren Speicherplatz (180 Euro) entscheiden. Geht man rein nach dem Design würde man hier einen normalen Mediaplayer vermuten, der neben MP3s auch Videos abspielen kann. Doch mit dieser Annahme liegt man falsch, denn aufgrund einer integrierten WLAN-Schnittstelle bietet das Gerät viel mehr. So kann man überall wo es WLAN gibt seine E-Mails checken, auf seine Social Network-Konten zugreifen oder YouTube Videos ansehen. Da das Display größer als jenes von Smartphones ist, hat der User natürlich eine viel bessere Übersicht. Ab April kann man das Gerät bei uns (ab 150 Euro) kaufen.

Archos 8
Im Gegensatz zum 7 schaut der 8 (rechts im Bild) eher nach einem digitalen Bilderrahmen, als nach einem Multimedia-Tablet aus. Doch das Gerät verfügt über eine ähnliche Ausstattung wie sein kleinerer Bruder. Als Prozessor kommt ein 600 MHz-Chip zum Einsatz, der den schnellen Aufbau von Internetseiten garantieren soll. Bedient wird dieses Modell ebenfalls über den Touchscreen. Den Archos 8 wird es nur in einer Ausführung mit einem internen Speicher von 4 GB zum Preis von rund 150 Euro geben. Videos, Fotos und Musik kann er ebenfalls wiedergeben. Als Browser kommt auch hier der Standard-Android-Browser zum Einsatz. Aufgrund des noch größeren Displays steigt die Übersicht bei diesem Modell noch einmal. So soll man beispielsweise seine Facebook-Seite ähnlich komfortabel bedienen können, wie auf einem Netbook. Die Einführung des Archos 8 ist für Mai geplant.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen