YouTube lässt User mitverdienen

Online-Videos

© (c) APA

YouTube lässt User mitverdienen

Wie YouTube-Mitgründer Chad Hurley bekanntgab, plant YouTube seine Einnahmen in Zukunft auch an seine User weiterzugeben. Dadurch soll es den Nutzern erstmals möglich sein, mit ihren Videos auch echtes Geld zu verdienen.

"Wir haben mittlerweile ein so großes Publikum, dass es uns die Möglichkeit bietet, Kreativität durch die Weitergabe unserer Einnahmen zu unterstützen und zu fördern", so Hurley. "In den kommenden Monaten werden wir diese Möglichkeit anbieten."

Verdiensthöhe noch unbekannt
Wieviel User mit YouTube-Videos in der Praxis verdienen werden können, ist derzeit noch nicht bekannt. Noch wird an einem Geschäftsmodell gearbeitet. Auch die Art der Abrechnung ist noch unklar.

Ursprünglich war schon beim Start von YouTube geplant, Usern eine Einkommensmöglichkeit zu bieten. Bei der Gründung hatte man dann allerdings davon abgesehen, um eine schnelle Kommerzialisierung der Videoplattform zu vermeiden. Heute werden jedoch über 70 Millionen Videos täglich auf der Videoseite konsumiert - mit finanziellen Anreizen ließe sich nach meineung von Hurley das Angebot aber noch deutlich verbessern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen