Sonderthema:
A1 senkt Roamingtarife auf bis zu 10 Cent/MB

Zur Urlaubssaison

© A1

A1 senkt Roamingtarife auf bis zu 10 Cent/MB

Passend zur kommenden Reisezeit hat A1 am Donnerstag mitgeteilt, dass die Roamingtarife gesenkt werden. Deshalb bietet der heimische Marktführer ab sofort spezielle Datenpakete für einen Tag, eine Woche und einen Monat (von 20 MB bis 1 GB) an. Die Tarife sind in 60 Ländern gültig (eine Übersichtsliste gibt es auf der A1-Homepage). Damit sollen den Kunden drohende Horrorrechnungen in Zukunft erspart bleiben. T-Mobile (EU-weite Flatrate) und Orange (Supernet) haben schon vor einiger Zeit ähnliche Tarife eingeführt.

Datenpakete
Für das Tagespaket (Grenzenlos Tag) mit einem Datenguthaben von 20 MB zahlen die Nutzer 4,90 Euro, entscheidet man sich für das 50 MB große Tagespaket werden 9,90 Euro fällig. Wer eine Woche im Ausland verweilt, kann sich ebenfalls für eines von zwei neuen Paketen (Grenzenlos Woche) entscheiden. Das kleinere (100 MB) kostet 19,90 Euro, für das 200 MB-Paket verlangt A1 29,90 Euro. Darüber hinaus gibt es auch noch die "Grenzenlos Monats-Tarife". Hier verlangt der Anbieter für die 200 MB-Variante ebenfalls 29,90 Euro. Für das Paket mit 500 MB müssen schon 58,90 Euro bezahlt werden und das größte Paket mit 1 GB schlägt mit 99,90 Euro zu Buche. Bei Letzterem werden also pro MB 10 Cent fällig.

Einfache Anmeldung
Die Anmeldung für ein Paket funktioniert denkbar einfach. So müssen die Kunden lediglich eine SMS mit den Inhalten "24H", "WOCHE" oder "MONAT" an die Nummer 3342 (Smartphone-Tarife) oder 3343 (Notebook-Tarife) senden. Die SMS ist im In- und Ausland kostenlos.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Füße von Dauer-Gamer begannen zu faulen
6 Tage Zock-Marathon Füße von Dauer-Gamer begannen zu faulen
Der 19-jährige Zocker wurde von Beamten bewusstlos aufgefunden. 1
Super-Virus kapert Android-Smartphones
Hacker haben totale Kontrolle Super-Virus kapert Android-Smartphones
Rooting-Schädling „Godless“ verbreitet sich über mehrere Apps in Google Play. 2
Neue Fotos vom iPhone 7 aufgetaucht
Bessere Kameras Neue Fotos vom iPhone 7 aufgetaucht
Aufnahmen sollen neue Generation des Apple-Smartphones zeigen. 3
Neuer LG 4K OLED TV sorgt für Furore
„König der Fernseher“ Neuer LG 4K OLED TV sorgt für Furore
65-Zoll-Flaggschiff der Signature-Reihe hängte seine Konkurrenten ab. 4
Grazer Firma will Handymarkt aufmischen
"USound" greift an Grazer Firma will Handymarkt aufmischen
Start-up hat fünf Millionen Euro an Investorengeldern eingesammelt. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt
Lohfink Prozess Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink fortgesetzt
Die ehemalige Kandidatin bei "Germany´s Next Topmodel" soll zwei Männer zu Unrecht wegen Vergewaltigung beschuldigt haben.
News TV: Brexit & Deix ist tot
News TV News TV: Brexit & Deix ist tot
Themen: Brexit - Briten drücken auf Bremse; Karikaturist Manfred Deix ist tot; Unwetter sorgen für Chaos
U4 in Wien: Endstation Schönbrunn
News Ubahn U4 in Wien: Endstation Schönbrunn
Die Sanierung der Wiener Ubahnlinie U4 ist im vollen Gange, ab nächsten Samstag fährt diese nur noch bis Schönbrunn
Zweitgefährlichster Mafiaboss Italiens geschnappt
News Zweitgefährlichster Mafiaboss Italiens geschnappt
Die Polizei hat am Sonntag Italiens zweitmeistgesuchten Mafia-Boss festgenommen. Ernesto Fazzalari war fast zwei Jahrzehnte lang auf der Flucht.
Papst appelliert an EU nach Brexit
Will Erneuerung Papst appelliert an EU nach Brexit
Die Erneuerung sei menschlich, so Franziskus. Sie stecke in unserer Persönlichkeit, das sei Teil des Lebens.
Chaos am Wochenende in Österreich
Unwetterkatastrophe Chaos am Wochenende in Österreich
Gesperrte Straßen, überflutete Keller und Einsatzkräfte, chaotische Verhältnisse fanden am Wochenende in Österreich statt.
Hefiger Regenschauer in Güstrow
Unwetter Hefiger Regenschauer in Güstrow
Ein heftiges Gewitter zog am frühen Abend über Güstrow.
Postapokalyptische Zustände in Biberach
Unwetter Postapokalyptische Zustände in Biberach
Hagelschauer, Sturm und Starkregen legen das kleine Örtchen Biberach lahm.
Riesiger Hagelregen in Österreich
Unwetter Riesiger Hagelregen in Österreich
Riesiger Hagelregen in Österreich
Unwetter: Heftige Überflutungen
500 Häuser beschädigt Unwetter: Heftige Überflutungen
Bei heftigen Überflutungen in Teisnach (Bayern) wurden etwa 500 Häuser beschädigt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.